Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Smart-Wohnen.de: Mein Vernetztes Leben

Smart Office mit MediaMarkt

Smarte Gadgets für Büro und Gewerbe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Startups können mit einem sinnvoll ausgestatteten Smart Office Zeit und Geld sparen – wir zeigen wie...

Von Marc Zander 0
CES 2018

CES Neuheiten 2018 rund um den Google Assistant und Alexa

Sprachassistenten waren der CES Smart Home Trend 2018. So geht es mit dem Google Assistant und Alexa in diesem Jahr weiter.

Von Jörg Geiger 0
Smart Hotel & Smart Restaurant

Smarte Gadgets für Hotel und Gastronomie

Hotels und gastronomische Betriebe können sich mit smarten Komponenten bei einfacher Installation die Zukunft ins Haus holen und wettbewerbsfähig bleiben.

Von Marc Zander 0
Haushaltsroboter

Smarte Roboter für den Frühjahrsputz

Das alte Jahr ist vorbei, das neue bereits im vollen Gange. Gut, wer bereits jetzt schon für Sauberkeit und Ordnung in den eigenen vier Wänden gesorgt hat. Für alle anderen gilt: Zeit für den...

Von Chris Bertko 0

Entertainment

Mehr Themen anzeigen

5 verrückte Film-Gadgets, die bald Realität sind

Von Smart Wohnen 0
  • 1 Hal 9000 aus „2001 – Odyssee im Weltraum“: Computer, die mit uns sprechen und dazulernen – die künstliche Intelligenz ist inzwischen tatsächlich soweit. Wie einfach ist es doch zu sagen: „Ok Google, reservier mir bitte einen Tisch im Restaurant!"
  • 2 „Knight Rider”: Autos die selbst fahren, selbst parken, selbst bremsen: Die intelligenten Assistenzsysteme machen K.I.T.T. schon jetzt Konkurrenz. Und die Sprachsteuerung wird ebenfalls immer ausgeklügelter.
  • 3 Disney’s „Wall-E“: Assistenzroboter gibt es bereits, die ersten Prototypen sehen auch noch niedlich aus. Müllroboter, die sich um die weniger schönen Arbeiten kümmern, sind deshalb gar nicht mehr so weit weg.
  • 4 Hologramme aus „Star Wars“: Die Gespräche mit dem virtuellen Gegenüber sind legendär. Demo-Videos mit der Augmented-Reality-Brille HoloLens von Microsoft zeigen, dass diese Art der Kommunikation auch in der realen Welt bald möglich ist.
  • 5 Der Babelfisch aus „Per Anhalter durch die Galaxis“: Einmal ins Ohr gesteckt, und schwupps, versteht man alle Sprachen des gesamten Universums. Es gibt bereits Ohrstöpsel mit Spracherkennung, die über automatische Programme simultan übersetzen.
Multiroom und Streaming

Lieblingssound mit dem passenden Musik-Streamingdienst

Multiroom und Streaming ist vielleicht die ideale Kombination, um im Smart Home Musik zu hören. Noch unterstützen aber nicht alle Systeme alle...

Von Jens Eber 0
CES News: Neues von der Robotic Front

Ubtech präsentiert auf der CES 2018 mehrere Roboter

R2-D2 oder HAL 9000, die Menschheit träumt seit Jahrzehnten von intelligenten Robotern – Ubtech zeigt auf der CES Las Vegas Roboter für kleine und...

Von Marc Zander 0

Beleuchtung

Mehr Themen anzeigen

Fünf Lichtszenarien für jede Lebenslage

Von Smart Wohnen 0
  • 1 Szene „Liebeskummer“: Dank Bewegungssensoren lenkt das Licht den Fokus gezielt auf das Süßigkeiten-Regal (Frauen) oder den mit Bier gefüllten Kühlschrank (Männer).
  • 2 Szene „Diät“: Benutzt man die Waage, springt automatisch ein kaltes Deckenlicht an, das jedes Fettpölsterchen und jede Delle schonungslos enthüllt.
  • 3 Szene „Kater“: Der Lichtmodus nach durchfeierten Partynächten, mit besonders vielen Grün-Anteilen. Da fällt die tatsächliche Gesichtsfarbe gar nicht mehr so auf…
  • 4 Szene „Date“: Wählt die Einstellungen so, dass die beiden Verliebten stets warmweißes Licht im Rücken haben – man sieht weder Falten noch schlechte Haut oder Cellulite.
  • 5 Szene „Männerabend“: Szene?! Wieso? Hauptsache, die Playstation läuft…

Parce UP-Modul: drei Anwendungsbeispiele

Wir haben heute drei Anwendungsbeispiele dafür, wie man mit einem smarten Parce-Unterputzmodul Nutzen und Komfort im Alltag elegant miteinander...

Von Chris Bertko 0
Mit HomeKit-Support

Neues Unterputz-Modul und Lichtschalter von Parce

Das noch recht junge Münchener Unternehmen Parce will dem altbewährten Lichtschalter via HomeKit Unterputzmodul smart machen.

Von Chris Bertko 1

Haus & Garten

Mehr Themen anzeigen

5 Anzeichen für übertriebenes Smart Home

Von Smart Wohnen 0
  • 1 Ihr Haus hatte einen schlechten Tag und möchte seine Ruhe haben. Daher öffnet es Ihnen am Abend nicht die Türe, als Sie von der Arbeit nach Hause kommen.
  • 2 Sie wollen versuchen, die Hintertür zu benutzen. Doch im Garten wartet ihr smarter Turbo-Mähroboter, der unerlaubtes Betreten des Rasens sofort meldet. Da das Haus die Warnsysteme aktiviert hat, jagt er Sie mit rasselnden Messern über die Grünfläche.
  • 3 Die Bewegung aktiviert das Joggingprogramm in Ihrem Fitnessarmband. Als Sie zum Auto flüchten, springt der Motor nicht an, weil Ihre Sport-App das Auto erst nach zehn gelaufenen Kilometern wieder freigibt.
  • 4 Sie beschließen, erst einmal etwas zu essen bestellen. Doch der Kühlschrank stellt fest, dass sich dort genügend Lebensmittel befinden, um selbst kochen zu können. Da sie den Kosten-Spar-Modus aktiviert haben, wurden alle Lieferdienste blockiert.
  • 5 Das Smartphone beschwert sich über Ihre schlechten Jogging-Ergebnisse und meldet schon seit Minuten einen Eindringling in Ihrem Garten. In der Ferne tauchen nun Blaulichter auf...
abgelaufen
Testblogger

Cat S41 Smartphone testen & behalten

Das Cat S41 Smartphone soll beinahe allen Lebenslagen gewachsen sein und ist daher ideal für raue Arbeitsbedingungen oder abenteuerliche...

Von Diana Patzschke 0

Intelligente Hotelzimmer: Smart Home im Hilton

Licht, Heizung, TV smart steuern – was zu Hause zum Alltag wird, geht jetzt auch im Hotel. „Hilton Connected Room“ macht das Hotelzimmer intelligent.

Von René Wagner 0

Gesundheit & Fitness

Mehr Themen anzeigen
Digitale Helfer

Smarte Vorsätze

Kleine digitale Helfer können dazu beitragen, dass die guten Vorsätze nach Silvester nicht vergessen, sondern umgesetzt werden.

Von Jens Eber 0
Produkttest

Edle Motivation – Soehnle Fitnesstracker und Körperanalysewaage

Seit über 14 Jahren geht unsere Testerin Nele regelmäßig ins Fitnessstudio. So konnte sie den Soehnle Fit Connect 300 HR Tracker und die...

Von Nele Treuter 0
Wearables

Nie mehr laden: Sequent Smartwatch

Sie bietet nahezu unendlich lange Akkulaufzeit: Die Sequent Smartwatch wird durch die Bewegungsenergie des Trägers geladen.

Von René Wagner 0
Smart Fitness

Für jedes Fahrrad: Smarter radeln mit Smart Halo

Das Gadget aus Kanada macht aus einem herkömmlichen Fahrrad ein smartes Fahrrad – mit Navi, Fitnesstracker, Benachrichtigungs-Melder, Licht- und...

Von René Wagner 0
Smart Home Sicherheit

Mehr Sicherheit durch Smart Home Geräte

Wie schützt man das Zuhause in der dunklen Jahreszeit und darüber hinaus? Smart Home Geräte können hier nützlich sein, etwa als Einbruchschutz oder zur Videoüberwachung.

Von Jörg Geiger 0
Smart Home Kaufberatung

Smarte Alarmanlagen richtig kaufen

Wer mehr für die Absicherung von Wohnung oder Haus tun will, kann sich eine Smart Home Alarmanlage holen. Wir geben Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte.

Von Jörg Geiger 0

5 nicht ernst gemeinte Sicherheits-Tipps

Von Smart Wohnen 0
  • 1 Morgenmuffel: Sensormatten messen die Aufnahmefähigkeit am frühen Morgen. Ist sie zu gering, benachrichtigen sie die Kaffeemaschine, damit diese zum Vermeiden von Verbrühungen nur kalten Kaffee zubereitet.
  • 2 Heimwerker: Der smarte Hammer merkt sofort, wenn er den Daumen platt gemacht hat. Mit dem Smartphone verknüpft sendet er via App einen Notruf ans nächste Krankenhaus.
  • 3 Supermama: Der Kleinste wird gewickelt, die beiden anderen Kinder rennen tobend durchs Haus und das Essen kocht über. Ein Fingertipp auf Mamas Smartphone reicht, um den Haushaltsroboter zu aktivieren: Er hält die Kids vom Herd fern und wischt gleichzeitig
  • 4 Raser: Das vernetzte Auto erkennt den Zu-schnell-Fahrer auf dem Fahrersitz sofort und sendet eine Nachricht an dessen Frau. Die meldet sich auch gleich über die Freisprechanlage und liest ihm Leviten.
  • 5 Hobbysänger: Das Mikrofon im Handy nimmt falsche Töne seines singwütigen Besitzers auf. Sind sie zu schräg, schließt es zu dessen Sicherheit die Fenster im Haus automatisch, damit die Nachbarn keinen Grund zum Tomatenwerfen haben.

Energie sparen

Mehr Themen anzeigen
Smart Heizen

AVM heizt ein: FRITZ!Dect 301 Heizungsregler

Der neue Heizungsregler von AVM setzt mit seinem gestochen scharfen E-Paper Display neue Maßstäbe. Ich habe mir das neue FRITZ!DECT 301...

Von Chris Bertko 0
Smartes Heizen

Heizkosten senken mit Tado: Sparen mit Komfort

Mit smarten Thermostaten hilft das Unternehmen Tado clever beim Energiesparen, ohne dass jemand Zuhause frieren muss.

Von Jens Eber 0

Fünf schräge Ideen zum Energiesparen

Von Smart Wohnen 0
  • 1 Die Geruchs-App registriert Körperausdünstungen. Je nach Müffel-Messung drosselt oder steigert sie die Wasserzufuhr in der Dusche über einen Sensor, damit das kostbare Nass nicht verplempert wird.
  • 2 Der schlaue Herd erkennt die Gerichte, die auf ihm zubereitet werden. Wird mal wieder zu ausgiebig gekocht und zu viel Strom dafür verbraucht, schickt er dem Hausmann eine Nachricht mit leckeren Rohkostrezepten aufs Handy.
  • 3 Heizkosten sparen leicht gemacht: Egal, ob jemand zu Hause ist oder nicht, die App, mit der das Heizkörperthermostat verbunden ist, stellt sich unwissend. Die Heizung bleibt immer kalt.
  • 4 Der Smart-TV ist deshalb smart, weil er minderwertige Fernsehprogramme erkennt und sofort abschaltet. Wenn etwas pädagogisch Wertvolles läuft, bekommt der Zuschauer eine Benachrichtigung per App. Wieder ein bisschen Strom gespart.
  • 5 Die schlaue Lampe verfügt über eine Kamera mit Gesichtserkennungssoftware. Sind die Bewohner oder Gäste optisch nicht ganz auf der Höhe, dimmt sie automatisch das Licht. Gut für die Energiebilanz, gut für diejenigen, die sich an dem Tag nicht so gerne im S

Smart Home Senioren

Mehr Themen anzeigen
Ambient Assisted Living

Mehr Hilfe im Alltag: Human Support Robot

In Zeiten des Demografischen Wandels könnte Toyota mit dem Human Support Robot das Thema AAL (ambient assisted living) auf ein völlig neues Niveau...

Von Chris Bertko 0
Notruf-Uhr

Smartwatcher: Die Uhr als Lebensretter

Das Schweizer Unternehmen Smartwatcher will mit seiner Notruf-Uhr vor allem eines bieten: einfache Bedienbarkeit.

Von Jens Eber 1

Smarte Tweets

Virtual Reality

Mehr Themen anzeigen
Virtual Reality

Google Daydream: Daydream Impact für gute Zwecke

Mit seinem neuen VR-Programm Daydream Impact möchte Google vor allem Non-Profit-Organisationen ansprechen, die ein VR-Erlebnis für den guten Zweck...

Von Tim Pulsmeier 0
Virtual Reality

Virtual Reality: Microsoft tritt OpenXR-Initiative bei

Der fehlende gemeinsame Standard hemmt die VR-Branche erheblich. Gutes Zeichen: Microsoft tritt nun OpenXR bei.

Von Benjamin Danneberg 0
Virtual Reality

Virtual Reality-Brille HTC Vive Focus offiziell vorgestellt

Auf der Vive Developer Conference in Peking hat HTC sein neues Standalone-Headset für Virtual Reality enthüllt. Das kommt allerdings erstmal nur für...

Von Benjamin Danneberg 0
VR und Bildung

Bildung über Virtual Reality: Spielerei oder Chance?

Virtual Reality besitzt die Möglichkeit, unsere Ausbildung in Schule, Universität und Beruf maßgeblich zu verändern. Wir geben euch einen Einblick in...

Von Benjamin Schäfer 0

Smart Office

Mehr Themen anzeigen
Whiteboards, Service-Roboter uvm.

CES Neuheiten und Updates für das Smart Office

Auf der CES in Las Vegas gab es auch einige Neuheiten rund um das Smart Office zu sehen, allen voran das hochgelobte Flip Whiteboard von Samsung…

Von Marc Zander 0
Überwachungskameras

D-Link IP-Cams für KMU und Smart Office

Im Smart Office und in kleinen sowie mittleren Unternehmen sind schon durch die Hardware hohe Werte vorhanden. IP-Cams von D-Link sorgen für mehr...

Von Marc Zander 0
Kleine und mittlere Unternehmen

Smart Office: Sie fragen, wir antworten

Von Smart-Wohnen 0
Interaktive Whiteboards

Smart Office Lösungen von Vestel

Im Smart Office verändern sich Konferenzen durch Videotelefonie, Whiteboards und dezentralen Workflow, das Unternehmen Vestel bietet dafür Lösungen.

Von Marc Zander 0
Lösungen für produktives Arbeiten

Interaktive Whiteboards im Smart Office nutzen

In den Schulen und Bildungsstätten sind sie kaum mehr wegzudenken. Und auch im Smart Office machen interaktive Whiteboards eine gute Figur.

Von Marc Zander 0

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück