Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt

Smart-Wohnen.de: Mein Vernetztes Leben

Gewinnspiel
Gewinnspiel

Gewinne einen Bluetooth-Lautsprecher von Sony!

Lust auf Konzert-Feeling für Zuhause und unterwegs? Mit den kabellosen Bluetooth-Lautsprechern von Sony gibt es die Extra Portion Bass jetzt überall. Smart-Wohnen.de verlost die coolen Lautsprecher...

Von Diana Patzschke
Urlaubszeit

Die besten Apps für den Sommer

Zahlreiche Apps können helfen, sich in den ersehnten Urlaubswochen besser zu organisieren. Eine kleine Auswahl für Android- und iOS-Nutzer.

Von Jens Eber
Praxistest

Bewässerung mit mehreren Beregnern: Ganz einfach, ganz smart

Smart bewässern – und zwar mehrere Bereiche im Garten nacheinander – das geht ganz einfach. Wir haben den Praxistest mit dem Gardena Wasserverteiler automatic gemacht.

Von Chris Bertko
Neue Wettersensoren

Auf dem Weg zur smarten Beschattung

Rollläden, Markisen und Jalousien, die sich nach dem aktuellen Wetter richten, sind dank neuer Wettersensoren von Homematic IP ganz einfach einzurichten.

Von Jens Eber

Entertainment

Mehr Themen anzeigen

5 verrückte Film-Gadgets, die bald Realität sind

Von Smart Wohnen
  • 1 Ein „Replikator“, wie er in „Star Trek“ zu sehen ist, klingt wie ein verrückter Ingenieurstraum: eine Maschine, die einfach so Gegenstände vervielfältigt... Moment – was genau machen nochmal 3D-Drucker!?
  • 2 Wenn Batman in „The Dark Knight“ seine gepanzerte „Rüstung“ trägt, ist er quasi unverwundbar. Auch die Industrie forscht an solcher Sicherheitskleidung – vor allem für Soldaten.
  • 3 Martys Hoverboard aus „Zurück in die Zukunft II“, eine Art schwebendes Skateboard ohne Rollen, war eine Art Vorlage für das Hendo Hoverboard. So richtig durchgesetzt hat sich die Technologie aber noch nicht.
  • 4 In „Minority Report“ klappt es schon: per Gesichtserkennung bekommt jeder Mensch die für ihn passende Werbung zugespielt. Tja, und Facebook arbeitet gerade intensiv dran, die Zustimmung seiner Nutzer zur automatischen Gesichtserkennung zu gewinnen.
  • 5 Der „Kommunikator“ aus den ersten Star-Trek-Filmen ist nicht nur ein Quasi-Vorläufer des Handys, er wurde von der amerikanischen Firma The Wand Company mittlerweile auch nachgebaut.
KI

Künstliche Intelligenz: Problemlöser der Zukunft?

Was vor wenigen Jahren noch nach utopischen Ideen einer mehr oder weniger möglichen Zukunft aussah, ist mittlerweile ein Stück weit Alltag geworden.

Von Tillmann Braun
Neuheiten im Google Assistant

So will der Google Assistant Alexa überholen

Amazon treibt mit Alexa die Konkurrenz bei Sprachassistenten vor sich her. Google hält mit spannenden Neuheiten für den Google Assistant dagegen.

Von Jörg Geiger

Beleuchtung

Mehr Themen anzeigen

Fünf Lichtszenarien für jede Lebenslage

Von Smart Wohnen
  • 1 Szene „Forever Young“: sanfte Rottöne glätten die Haut und lassen kleine Fältchen beim Partner wie durch Zauberhand verschwinden. Ideal für frisch verliebte Mittvierziger.
  • 2 Szene „Pubertät“: Wenn der halbwüchsige Sohn zu eifrig mit seiner neuen Flamme knutscht, springt gleißendes Licht an, das jeden Pickel auf der Stirn sofort zum leuchtenden Stimmungskiller macht.
  • 3 Szene „Die Arbeit ruft“: Fünf Minuten vor der eigentlichen Weckzeit knallen stroboskopartige Lichtblitze in die Aufwachphase und lassen dich vor Schreck binnen einer Sekunde aus dem Bett hüpfen.
  • 4 Szene „Home Office“: Ein jeden Winkel ausleuchtendes Kaltlicht macht uns auch abends um 23 Uhr noch klar, dass die Bürozeit längst nicht vorbei ist. Das perfekte Licht für Projekt-Endphasen und Doktorarbeiten.
  • 5 Szene „Kochen für Anfänger“: fein abgestimmte Lichteffekte lassen uns glauben, dass das Gemüse gar nicht verkocht, das Fleisch gar nicht zäh und grau und die Bratkartoffeln nicht verbrannt sind. Das Auge isst schließlich mit.
OLED, Sound und WLAN-Ersatz

Trends für Smart Home Beleuchtung

Bei Smart Home Beleuchtung tut sich was. OLED ist im Kommen, Philips Hue wagt sich nach draußen, Licht und Sound werden vereint und WLAN kriegt...

Von Jörg Geiger
Smartes Licht

Mehr Kompatibilität soll den Trend stärken

Wenn es nach Google und WiZ geht, werden künftig noch mehr Smart-Home-Unternehmen ihre Produkte zugunsten breiter Kompatibilität öffnen.

Von Jens Eber

Haus & Garten

Mehr Themen anzeigen

5 Anzeichen für übertriebenes Smart Home

Von Smart Wohnen
  • 1 Als du abends die Haustür öffnest, hörst du, wie Siri und Alexa angeregt miteinander plaudern und beschließen, noch ein paar Kisten Champagner in den smarten Kühlschrank zu bestellen.
  • 2 Das smarte Auto bemerkt, dass du nur eben zum Briefkasten um die Ecke fahren wollen, und lässt sich plötzlich nicht mehr starten. Gleichzeitig piept das Fitnessarmband, bis du losgelaufen bist.
  • 3 Dein Fitnessarmband findet, dass du noch nicht genug für deinen Körper tust und lässt Alexa seit Stunden vegane Vollwertrezepte vorlesen.
  • 4 Und wie ist es der smarten Dusche bloß gelungen, sich mit der Heizungssteuerung kurzzuschließen!? Nach der eiskalten Dusche kichert es jedenfalls hämisch aus allen Lautsprechern.
  • 5 Beim WM-Endspiel verliert der Router mitten im Elfmeterschießen die Nerven und kappt die Leitung der WLAN-Übertragung. Als die Nachbarn bereits jubeln, schaltet sich der Smart-TV in eine Archivaufnahme des Endspiels von 1990.
Mesh WLAN

Nokia WiFi: mit Mesh WLAN gegen Funklöcher

Nach dem Kauf des Technologie-Startups Unium möchte Nokia im Juni 2018 seine Nokia WiFi Mesh WLAN Produktrange auf den amerikanischen Markt bringen.

Von Marc Zander
Smart Garden

Schlauer bewässern mit CloudRain

Ein Algorithmus, der Wetterdaten abruft und daraus die perfekte Gartenbewässerung errechnet und umsetzt? Auf Kickstarter hat das Start-Up CloudRain...

Von Jens Eber

Gesundheit & Fitness

Mehr Themen anzeigen
Praxistest

Nokia Sleep Tracker – mit WLAN und IFTTT im Test

Fitnessbegeisterte gehen joggen und werten ihre Daten anschließend über Fitnesstracker aus. Auch ich kann nun mein Hobby "schlafen" via Nokia Sleep...

Von Chris Bertko
Hilfe bei Heuschnupfen und Pollenallergie

Philips 5000i: Luftreiniger mit App-Steuerung

Ein smarter Luftreiniger wie der Philips 5000i kann bei Heuschnupfen und Pollenallergie per App Abhilfe und Linderung schaffen.

Von Marc Zander
Nokia Health

Smarter schlafen mit Nokia Sleep

Die Sensormatte Nokia Sleep liegt unter der Matratze und wird zum persönlichen Schlaftrainer mit praktischen Smart-Home-Funktionen.

Von René Wagner
Smart Health

Präzise Körperanalyse dank smarter Waage

Smarte Waagen gibt es viele – doch Hersteller Phicomm verspricht, dass die Smart Scale S7 sehr umfangreich und so genau misst wie kaum eine andere.

Von René Wagner
Überwachungskamera

Überwachung ohne Kabelsalat: Reolink Go

Die neue Sicherheitskamera Reolink Go ist ein Hit bei Indiegogo: unabhängig von Stromnetz und WLAN überwacht sie auch abgelegene Orte.

Von Jens Eber
Crowdfunding News

Crosshelmet: smarter Motorradhelm für Biker

Dieser Helm steckt voller Hightech: Crosshelmet X1 zeigt einen Rundumblick via Kamera, blendet Infos ins Visier ein und verändert die Sound-Umgebung.

Von René Wagner

5 nicht ernst gemeinte Sicherheits-Tipps

Von Smart Wohnen
  • 1 Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Am besten versieht man den Putzschrank mit einem Sensor und der Alarmanlage. Ein, zwei Mal wird man ihn dann noch öffnen – dann hat man sich das Putzen abgewöhnt.
  • 2 Die Türklingel mit einem kräftigen Außenlautsprecher und dem Death-Metal-Kanal in der Musik-Cloud verbunden – das vertreibt lästige Vertreter mit größter Sicherheit.
  • 3 Die Alarmanlage und der Mähroboter lassen sich dank Künstlicher Intelligenz zu Verbündeten machen. Der Mäher fährt jetzt Attacken gegen jeden, der sich dem Haus nähert.
  • 4 Wenn im Jugendzimmer die Worte „Party“, „Club“ oder „süßer Junge aus der 10b“ registriert werden, verriegelt die Haussteuerung sofort alle Ausgänge bis zum Schulbeginn am nächsten Morgen.
  • 5 Der smarte Herd erkennt am Grad der Stirnrunzelung das Talent des Hobbykochs und schickt bei drohendem Küchenchaos simple Rezepte aufs Tablet und behauptet, andere Zutaten seien eh nicht im Kühlschrank.

Energie sparen

Mehr Themen anzeigen
Smart Home Zukunft

Preisentwicklung im Smart Home

Ist Smart Home immer noch das teure Luxus Add-On für die eigenen vier Wände? Und wo geht der Preistrend in Zukunft im Bereich Smart Home hin?

Von Chris Bertko
Smart Heizen

Innogy SmartHome macht Heizen zum Kinderspiel und spart dabei noch Kosten

Mit den neuen smarten Heizkörperthermostaten von Innogy lässt sich das eigene Zuhause leicht und energiesparend beheizen. In Verbindung mit einer...

Von Tillmann Braun

Fünf schräge Ideen zum Energiesparen

Von Smart Wohnen
  • 1 Die smarte Heizungssteuerung lässt es alle fünf Minuten an der Haustür klingeln. So bleiben die Bewohner in Bewegung und sie kann die Raumtemperatur einige Grad herunter regeln. Bares Geld!
  • 2 Stell die smarte Lichtsteuerung so ein, dass man bei Nacht noch gerade so den Weg durch die Wohnung findet. Die enorme Stromersparnis wird garantiert die paar blauen Flecken durch übersehene Möbel vergessen lassen.
  • 3 Ein neues Alexa-Skill erkennt deine Atem-Frequenz und schaltet den Fernseher aus, sobald das Programm dich ins Reich der Träume geschickt hat. Pro Jahr lassen sich so mehrere hundert Betriebsstunden einsparen.
  • 4 Alle elektrischen Geräte werden mit Bewegungsmeldern gekoppelt. Ist niemand mehr im Raum, schalten sich alle Stromverbraucher sofort ab. Das heißt leider auch, dass man sich beim Fernsehen hin und wieder bewegen muss, aber man kann halt nicht alles haben..
  • 5 Die smarte Kaffeemaschine rückt pro Person und Tag nur noch eine Tasse leckeren Muntermacher heraus. Das ist eh besser für den Blutdruck und spart eine Menge Strom.

Smart Home Senioren

Mehr Themen anzeigen
Smart Home Senioren

Videochat für Senioren: einfache Lösungen

Wenn Enkel mit der Oma skypen will: Wir haben uns Großeltern-kompatible Lösungen für Videotelefonie angesehen.

Von Chris Bertko
Hausnotruf kaufen

Was ein Notfallknopf für Senioren können muss

Allein lebende Senioren können für Notfälle mit einem Hausnotruf vorsorgen. Neben dem klassischen Notfallknopf gibt es auch immer mehr smarte...

Von Jörg Geiger
Seniorenhandy mit Notruffunktion

Einfach zu bedienen: Emporia Smart S1 Senioren Smartphone

Ein Smartphone braucht heute fast jeder, aber die Bedürfnisse sind unterschiedlich. Speziell für ältere Nutzer gibt es einfach zu bedienende...

Von Jörg Geiger
Ambient Assisted Living

Mehr Hilfe im Alltag: Human Support Robot

In Zeiten des Demografischen Wandels könnte Toyota mit dem Human Support Robot das Thema AAL (ambient assisted living) auf ein völlig neues Niveau...

Von Chris Bertko

Smart Office

Mehr Themen anzeigen
KMU

Smart Office – alles vernetzt via IFTTT

Gegen die morgendliche Rushhour kann das Smart Office zwar nichts tun, aber der Bürotag in Kleinunternehmen kann dank vernetzter und App-gesteuerter...

Von Chris Bertko
Backup-Lösungen

Smarte Datensicherung für Kleinunternehmen

Sie bewahren uns vor bösen Überraschungen: Datensicherungen! Denn nicht gesicherte Daten, sind verlorene Daten! Doch was ist die beste Lösung für ein...

Von Chris Bertko
Für Smart Office, Arztpraxis, Hotel, Café und mehr

Öffentlicher WLAN Hotspot mit der Fritz!Box

Die neue Fritz!Box Firmware 6.98 bietet die Möglichkeit, einen öffentlichen WLAN Hotspot einzurichten. Das kann besonders im Smart Office Bereich...

Von Marc Zander
Praxistest

Zeiterfassung im Smart Office: Timeular ZEI°

Digitale Zeiterfassung mit einem analogen achtseitigen Würfel: ZEI° war ein Kickstarter-Hit. Doch wie schlägt sich das Gadget im praktischen Test?

Von Marc Zander

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück