Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Hightech statt Teelicht

Aroma-Lampen: Smartes Raumklima oder Nebelkerze?

Teelicht und Duftlampe waren gestern. Denn im Smart Home gibt es in diesem Bereich eine intelligente Alternative: AwoX AromaLIGHT.

© AwoX

Schlafende Frau mit AwoX Duftlampe

Hightech soll für mehr Wohlbefinden sorgen

Früher genügten ein Teelicht, eine Schale und ein bisschen ätherisches Öl – und schon dufteten Wohn- oder Schlafzimmer nach Zimt-, Vanille- oder Zitrusaroma. In Zeiten von „Smart Home“ darf es dagegen ein bisschen bunter und smarter sein, wie das AwoX AromaLight zeigen will: Die Lampe zum Preis von rund 50 Euro kann sowohl weißes als auch farbiges LED-Licht abgeben und braucht dafür 7 Watt elektrische Leistung. Helligkeit und Farbe kann der Anwender mithilfe einer kostenlosen Smartphone-App (Android/iOS) steuern, die sich per Bluetooth mit der Lampe verbindet. Damit sollen hübsche Lichteffekte möglich sein, mit denen sich die Beleuchtungsfarbe und -Intensität ganz der Stimmung oder der Tageszeit anpassen lassen. 

Der Clou und gleichzeitig Namensgeber des AwoX AromaLight ist der integrierte Verdampfer für Aromaöle. Deren Duft wird über einen ebenfalls eingebauten Mini-Ventilator im Raum verteilt. Und natürlich wird auch der Duft per App gesteuert, unter anderem mit einer Timerfunktion. Dadurch lässt sich der stimmungsvollen Beleuchtung ein angenehmes Raumklima hinzufügen – soweit die Theorie.

In der Praxis hapert es am Wohlfühlen

AwoX Aroma Light

Anwenderberichte lassen jedoch den Schluss zu, dass das nicht ganz so angenehm und reibungslos funktioniert, wie die Werbung verspricht: 

  • Offenbar läuft der Lüfter mit einer sehr hohen Drehzahl und ist dabei unangenehm laut. Es empfiehlt sich also, die Duftverteilung mithilfe der Steuerungs-App zu starten und zu beenden, solange man sich nicht im selben Raum aufhält.
  • Ein weiterer Kritikpunkt ist der wohl etwas unangenehme Geruch des mit der Lampe ausgelieferten Zitrusdufts. Dagegen hilft natürlich die Auswahl eines Aromaöls, das dem eigenen Geschmack besser entspricht. Und auch die mit der Lampe erzielbaren Farbeffekte wirken wenig harmonisch, sodass schnell die Lust daran verloren geht.
  • Nicht zuletzt ist die AwoX AromaLight deutlich größer als eine herkömmliche Lampe mit E27-Fassung. Nicht jeder Lampenschirm ist deshalb dazu geeignet, das Leuchtmittel aufzunehmen.

Fazit

SmartHome-Lösungen sind an vielen Stellen sinnvoll und helfen dabei, die Wohnung intelligent abzusichern und Energie zu sparen. In diesem Fall ist eine herkömmliche Duftlampe mit Teelicht die bessere und vor allem deutlich preiswertere Alternative, um ein angenehmes Raumklima zu schaffen.

Andere Artikel mit Themen: Beleuchtung, Raumklima, Haushalt, Lampen

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei Media Markt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück