Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Beleuchtung
Lenkbare Smart Home Lampe

Lenkbar: Die smarte Design Lampe Model F von Luke Roberts

in Kooperation mit Luke Roberts

Präsentiert wurde die smarte Lampe erst kürzlich in einer österreichischen Show für Erfinder. Die Design-Lampe der Luke Roberts GmbH soll Licht in jede gewünschte Ecke des Raumes bringen.

© Luke Roberts GmbH

© Luke Roberts GmbH

Als das 2014 in Wien gegründete Start-Up Luke Roberts GmbH bei einer österreichischen TV-Show für gewiefte Erfinder ihre Design-Lampe Model F präsentierte, waren vor allem die Investoren Rolf Schrömgens und Florian Gschwandtner hellauf begeistert: sie führen die aktuelle Investmentrunde mit 500.000 Euro an und ermöglichen gemeinsam mit den Investoren Stefan Peukert und Daniel Schütt, dass die Smart Home Lampe nach einer erfolgreichen Kickstarter-Runde auf den Markt kommen kann. Wir haben uns die Erfindung mal etwas genauer gesehen.

© Luke Roberts GmbH / Die Designerlampe Model F hat über 300 LEDs verbaut.

Das kann die Design-Lampe Model F

Einmal montiert ist es möglich, zwischen direktem oder indirektem Licht umzuschalten, beides gleichzeitig zu erhellen oder farbige Illuminationen zu erzeugen. Die Steuerung über den gewohnten Lichtschalter ist ebenso möglich wie die Steuerung über Alexa Skills, Siri Shortcuts und natürlich per App. Weitere Bedienmöglichkeiten sollen nach und nach angebunden werden, darunter der Google Assistant und Apple HomeKit. Insgesamt möchte die Luke Roberts GmbH die smarte Lampe stetig mit weiteren technischen Innovationen ausstatten, um die Funktionalität und Nutzbarkeit von Model F immer weiter zu verbessern und smarter zu machen. Über integrierte Künstliche Intelligenz soll Model F das Nutzungsverhalten erkennen und das Licht automatisch gemäß der individuellen Vorlieben anpassen, also tageszeitabhängig oder anhand der gerade vorherrschenden Lichtverhältnisse. Dann wählt der Lichtassistent die optimale Lichteinstellung von allein, auch ohne App per Lichtschalter.

© Luke Roberts GmbH / Die Designerlampe leuchtet auf Wunsch mit kühler Lichtfarbe indirekt nach oben…

Die smarte Lampe beleuchtet richtungsabhängig mit Lichtlenk-Technik

Die zum Patent angemeldete, sogenannte „Paint-Your-Light“-Technologie in Model F ermöglicht es gezielt einzelne Bereiche eines Raumes zu beleuchten. Dafür muss man als Nutzer lediglich in der für iOS und Android kostenlos erhältlichen App durch Malgesten auf der virtuellen Lampe eigene Lichtszenen zeichnen und abspeichern. Hierfür wählt man einfach eine Lichtfarbe aus und streicht dann einfach mit dem Finger in die gewünschte Richtung – schon erstrahlt der gewählte Bereich im gewünschten Farbton. Das Speichern von personalisierten Beleuchtungsszenarien wie „Aufstehen“, „Lesen“ oder „Entspannen“ ist ebenfalls möglich, um diese dann per Touch aufrufen zu können.

© Luke Roberts GmbH / … oder gezielt mit warmer Lichtfarbe in die gewünschte Ecke…
Auch das Einrichten von wiederkehrenden Zeitplänen ist möglich, um sich etwa jeden Tag zur gewünschten Uhrzeit automatisiert mit sanftem Licht wecken zu lassen. Die verbaute Lichtlenk-Technologie und ein integrierter Lichtassistent für die Künstliche Intelligenz ermöglichen das Erschaffen von Lichtstimmungen sowie das gezielte Lenken des Lichts in eine Richtung, quasi ein Spotlight-Effekt, um etwa auf der Couch lesen zu können, ein Gemälde an der Wand ins rechte Licht zu rücken oder den Spieleabend bzw. die Dinner-Gesellschaft am Esstisch zu beleuchten.

© Luke Roberts GmbH / … oder bringt Farbe in den Raum – alles lässt sich einfach per App ohne Bewegen der Lampe steuern.

Die Technik in der Smart Home Lampe Model F

Für die gezielte Beleuchtung sorgen über 300 in der Smart Home Lampe oben und unten verbaute LEDs, die sich unabhängig voneinander oder gemeinsam schalten lassen. Damit wird es etwa möglich, unabhängig vom direkten, weißen Licht auch farbiges, indirektes Licht zu steuern. Direktes Licht ist mit bis zu 4.000 Lumen und indirektes Licht mit bis zu 1.400 Lumen möglich, die Farbtemperatur liegt bei 2.700 bis 4.000 Kelvin. Für die Nutzung ist weder eine permanente Internetverbindung noch ein Hub als Zentrale notwendig, die Verbindung zur App erfolgt über Bluetooth 4.2 LE. Wer die smarte Lampe gerne in sein Eigenheim einziehen lassen möchte, muss aktuell allerdings auch knapp 700 Euro investieren. 

Andere Artikel mit Themen: Smart Home, Licht, Beleuchtung, Startup

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück