Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

LEDs mit Farbwahl

Im ganzen Haus: Smartes Licht, das Laune macht

Licht in jeder denkbaren Kolorierung – moderne LEDs machen‘s möglich. Bestimmte Farben sorgen für die passende Stimmung.

Frau und Kind mit grüner Beleuchtung.

© Philips Communications

Ein, aus – mehr haben die meisten Lampen nicht drauf. Wer hingegen auf smarte Beleuchtung setzt, kann die Lampen nicht nur dimmen und per App steuern, sondern oft auch die Farbe wählen. Das ist weit mehr als bloße Spielerei.

Wie Licht unser Leben beeinflusst

Licht ist nicht nur wichtig, um etwas zu sehen. Es hat ebenso einen großen Einfluss auf die Stimmung und Leistungsfähigkeit. Jeder kennt das: An einem sonnigen Tag sprüht man nur so vor Lebenslust und Energie. Dafür lümmelt man sich lieber auf der Couch, wenn es draußen grau und regnerisch ist. Für die Wissenschaft steht schon länger fest, dass sich Licht und Farbe weitreichend auf das menschliche Befinden auswirken. Die richtige Beleuchtung steigere nicht nur die Konzentration, sondern erhöhe auch das Wohlbefinden und die Gesundheit, sind sich die Forscher einig.

Durch Forschungen bewiesen

Das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf untersuchte in Zusammenarbeit mit Philips dynamische Lichtquellen in Schulen: Wurden Farbtemperatur und Intensität bestmöglich auf den Bedarf im Klassenzimmer eingestellt, steigerten sich die Leistungen der Kinderdeutlich. Bei hellem, bläulichem Licht verbesserte sich etwa die Lesegeschwindigkeit um 35 Prozent, gleichzeitig sank die Fehlerquote um 45 Prozent. Erhöhte die Lehrerin dagegen den Anteil von gelbem Licht, beruhigten sich die Schüler schneller.

Auch in der Medizin ist die Lichttherapie erprobt, die Ergebnisse sind ähnlich. Kalte, bläuliche Beleuchtung hatte beispielsweise einen positiven Effekt auf die Verwirrtheit von Demenzkranken, während hyperaktive Kinder in rötlichen Lichtumgebungen schneller wieder in die Spur fanden.

Die Macht der Farben

Generell werden Farben folgende Effekte zugesprochen:

  • Rot: steht für Vitalität und Energie. Demnach soll die Farbe gegen Müdigkeit wirken, appetitanregend sein und die Lust steigern.
  • Orange: wirkt kräftigend, aufbauend und fördert die Geselligkeit.
  • Gelb: soll die Konzentration fördern und die Laune verbessern. Es fördert zudem Kreativität, Aufnahmefähigkeit und Lebensfreude.
  • Grün: wird eine anregende Funktion zugeschrieben. Gleichzeitig fördert es die Konzentration.
  • Blau:  fördert die Konzentration, wirkt beruhigend und entspannend.

Farbenspiel bringt nicht nur Kindern viel

Warum sollte man von entsprechenden Effekten nicht in den eigenen vier Wänden profitieren? Mit smarten Lichtlösungen wie Hue von Philips ist es etwa möglich, bis zu 50 Lampen zu steuern  – vorausgesetzt man bringt das nötige Kleingeld von rund 50 Euro pro Birne auf. Die Lampen können 16 Millionen verschiedene Farben erzeugen und lassen sich überdies dimmen. Mithilfe der entsprechenden App können die verschiedenen Lampen in Gruppen gefasst und so gezielt an die Gegebenheiten in verschiedenen Räumen angepasst werden. Möglich ist so beispielsweise:

  • morgens die ganze Familie von einem simulierten Sonnenaufgang sanft aus dem Schlaf wecken zu lassen.
  • abends die Kinder mit beruhigendem Licht ins Bett zu bringen und es nach einer bestimmten Zeit langsam erlöschen zu lassen.
  • am Schreibtisch durch den Einsatz vom blauem Licht gezielt die Konzentration zu fördern.
  • abends im Wohnzimmer durch gedimmtes Licht mit hohem Gelb-Anteil zur Ruhe zu kommen.

In der Hue-App sind dafür bereits passende „Lichtszenen“ wie „Konzentration“, „Relax“ und „Sunset“ vordefiniert. Bei Aktivierung passt die App dann Farbtemperatur sowie Lichtstärke der LEDs blitzschnell an. Laut Philips basieren die Einstellungen auf Untersuchungen, die das Unternehmen im Rahmen von Studien zu den physiologischen Auswirkungen von Licht auf den menschlichen Körper gewonnen hat. Zudem lassen sich eigene Szenen kreieren und mit anderen Hue-Nutzern teilen. 

Fazit

Steuerbare, farbige LEDs sind weit mehr als nur optische Spielerei. Es gilt als wissenschaftlich bewiesen, dass man damit gezielt Stimmung und Leistung beeinflussen kann. Und natürlich können Käufer auch zu Hause von entsprechenden Smart-Home-Lösungen profitieren.

Andere Artikel mit Themen: Beleuchtung, Gesundheit, Wohnzimmer, Steuerung, Farben

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück