Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

5 nicht ganz ernste Ideen, Wasser zu sparen

  • 1 Die Wasserhahn-App: Sobald der Wasserhahn zu lange läuft, schlägt die App Alarm und fängt an zu krähen.
  • 2 Die intelligente Waschmaschine: Sie weiß dank Waage, Wetter-App, Schrittzähler und GPS immer, wie viel Wasser und Waschmittel sie nutzen muss.
  • 3 Kochtopf mit Köpfchen: Kennt dank Internetverbindung immer die optimale Wassermenge für alle Lebensmittel.
  • 4 Badewanne der Zukunft: Ein Ganzkörperfoto, geschossen mit dem Handy, genügt und die Badewanne füllt sich mit der richtigen Menge an Wasser.
  • 5 Die Klo-Küche-Kombination: Die Toilette weiß stets, was auf dem Speiseplan steht. Aufgrund dieser Informationen optimiert sie die Spülmenge.
Andere Artikel mit Themen:

War dieser Artikel interessant für Sie?

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück