Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Interview Danfoss

„Bis zu 30 Prozent Energie sparen“

In Kooperation mit Danfoss

Danfoss bietet seit Herbst 2016 ein smartes Heizsystem an. Marius Beek, verantwortlich für das Marketing, erklärt Smart-Wohnen.de die Vorteile.

© Danfoss

© Danfoss

Danfoss ist bekannt als Wärmespezialist. Was hat das Unternehmen bewogen, in den Smart-Home-Markt einzusteigen?

Energieeffizienz ist wesentlich für Danfoss. Danfoss Link hilft Ihnen dabei, Energie zu sparen, wenn Sie unterwegs sind und bietet Komfort, wenn Sie zu Hause sind. Konsumenten sehen Thermostate als Unterkategorie innerhalb von Smart Homes, wobei tatsächlicher ein zusätzlicher Nutzen damit erzielt werden kann. Energieeffizienz und Heizkontrolle spielen hier eine wichtige Rolle.

Welche Komponenten bietet das System aktuell?

Mit Danfoss Link können Sie die Heizkörper- und Fußbodenheizung kontrollieren – individuell oder kombiniert. Es können außerdem Thermostate für eine elektrische Fußbodenheizung überwacht werden.

Wie viel Energie lässt sich mit Danfoss Link einsparen?

Sie können bis zu 30 Prozent einsparen, wenn Sie Danfoss nutzen. Das ist das durchschnittliche europäische Einsparpotential im Wärmeverbrauch.

Wodurch unterscheiden sich die smarten Danfoss-Thermostate von der Konkurrenz und welche Vorteile haben die Kunden, die sich dafür entscheiden?

Danfoss Link ist einfach zu benutzen (prämierte Benutzeroberfläche) und hat eine besondere Temperaturkontrolle, die das Optimum an Energieersparnis bietet (80 Jahre Fachkenntnis innerhalb der Temperaturkontrolle). Danfoss Link bietet die Möglichkeit für eine vollständige Fern-Heizkontrolle Ihrer Heizkörper und Fußbodenheizung.

© Danfoss / Im Starter Kit von Danfoss sind ein Zentralregler und drei Thermostate enthalten.

Was ist für die Zukunft geplant?

Wir entwickeln unser Smart Home Portfolio konstant weiter. In der nahen Zukunft werden wir PUSH-Benachrichtigungen in der Danfoss Link App nutzen, EIN/AUS-Schalter kontrollieren und einen Schutz durch PIN-Codes bei Danfoss Link gewährleisten.

Die Thermostate für Heizkörper werden zur Selbstinstallation angeboten. Wie sieht es mit den smarten Komponenten für Fußbodenheizungen aus?

Wir empfehlen eine Installation durch professionelle Installateure, wenn es um die Fußbodenheizung geht.

In letzter Zeit hört man immer öfter von gehackten Smart-Home-Systemen. Wie sicher sind die Danfoss-Produkte?

Die Danfoss Link App basiert auf einer Home Banking Plattform, die AES-Verschlüsselung nutzt. Unsere Einstellungen werden fortwährend auf neue Hacking-Methoden getestet, um sicherzustellen, dass wir fortlaufend dasselbe Sicherheitslevel erhalten.

Welche Voraussetzungen muss mein Zuhause mitbringen, damit das System optimal arbeiten kann?

Danfoss Link arbeitet in Wohngebäuden bis zu 300qm.

Wie kompliziert ist die Installation? Können das auch Technik-Laien bewerkstelligen?

Die Installation ist in vier einfachen Schritten gemacht und kann sowohl von Profis als auch von Laien erledigt werden.

Andere Artikel mit Themen: Thermostat, Energie sparen, Smart Home

War dieser Artikel interessant für Sie?

Smart heizen mit Danfoss. Smart heizen mit Danfoss. Smart heizen mit Danfoss.
Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück