Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Geofencing zu Hause

Diese clevere Haussteuerung reagiert auf Bewegung

Smart wohnen kann so einfach sein – mit Steckern, die Licht und Geräte aktivieren, wenn der Anwender den Raum betritt.

Zuli SmartPlug in einer Steckdose

© 2015 Zuli Inc.

Der Einstieg ins intelligente Zuhause kann erschwert werden, wenn Installation und Konfiguration des Systems aufwendig und für Laien kaum zu bewältigen sind. Der Zuli SmartPlug will das Gegenteil erreichen: Dieser intelligente Stecker lässt sich denkbar einfach einrichten und stellt herkömmliche Lampen und Geräte im Handumdrehen auf einen smarten Betrieb um. Dank Bluetooth erkennt Zuli die Anwesenheit des Benutzers und schaltet sich automatisch ein oder aus, wenn eine Person einen Raum betritt oder verlässt. So funktioniert Energiesparen quasi im Vorbeigehen und ohne großen Aufwand.

So funktioniert's

Der Zuli SmartPlug wird einfach zwischen die Steckdose und das zu steuernde Gerät gesteckt und anschließend per Smartphone-App konfiguriert. Nach der Kalibrierung erkennt der Stecker, wenn sich der Anwender (mitsamt seinem Smartphone) von einem Raum in den anderen bewegt. Dadurch lassen sich verschiedene Funktionen wie automatisches An- und Ausschalten elektrischer Geräte und Lichter oder das Dimmen einer Lampe realisieren. Und dank Kompatibilität mit „Nest“-Heizungsreglern ist sogar die Steuerung der Raumtemperatur möglich.

Neben der Nutzung als Bewegungsmelder erlauben die Zuli SmartPlugs das manuelle Ein- und Ausschalten oder Dimmen der angeschlossenen Geräte per Smartphone-App. Das Handy wird in diesem Fall zur universellen Haus-Fernbedienung. Darüber hinaus kann der Anwender auch einen Zeitplan programmieren, um zum Beispiel das Licht zur Abschreckung von Einbrechern einzuschalten.

App-Ansicht des Zuli SmartPlug

Europäische Kunden müssen derzeit verzichten

Zurzeit (Stand: Januar 2016) kosten die smarten Stecker im Dreierpack rund 150 Euro und können über die Homepage des Herstellers geordert werden. Das Problem: Bislang sind die Zuli SmartPlugs nur auf dem amerikanischen Markt und mit US-Steckerformat erhältlich. Europäische Interessenten können also nur hoffen, dass auch hierzulande bald die Markteinführung mit angepasster Bauweise erfolgt. Zudem ist die SmartPlug-App derzeit nur für iOS verfügbar, eine Android-App ist aber für 2016 angekündigt.

Fazit

Die Zuli SmartPlugs machen das Zuhause auf eine einfache und intuitive Weise smart. Dadurch sollten auch wenig technikbegeisterte Menschen Spaß daran haben, ihre Wohnung mit energiesparender Technik auszustatten. Bislang profitieren allerdings nur Kunden in den USA von diesem cleveren Produkt – und auch nur, wenn sie über ein iPhone verfügen.

Andere Artikel mit Themen: Energiesparen, Smartphone, Vernetzung

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück