Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Smarte Zahl

So viel Energie verbraucht Google

Während die beliebte Suchmaschine täglich Milliarden von Suchanfragen verarbeitet, leisten ihre Server Schwerstarbeit - und verbrauchen große Menge an Energie

Die Rechenzentren von Google sind gigantische Energiefresser.

Wer hätte gedacht, dass wir beim Googeln ganz schön viel Energie verbrauchen? Laut eigenen Angaben fressen die Datenzentren des Giganten nämlich etwa 0.013% des weltweiten Energiebedarfs. 200 Mal Googeln benötigt dabei ungefähr so viel Energie wie eine alte 60 Watt Glühbirne in einer Stunde. Oder anders gesagt: Würden wir uns nur noch auf unsere grauen Zellen verlassen, könnten mit der Energie, die täglich in die Google-Rechenzentren fließt, 200.000 Haushalte versorgt werden. 

Andere Artikel mit Themen: Google, Energie, Haushalt

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei Media Markt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück