Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Energie sparen

Ween – das schlaue, vernetzte Thermostat mit GPS

Regen, Sonne, Hagel, Kälte, Wärme: Draußen gibt es Wetterkapriolen, drinnen dafür Ween, das die Temperatur automatisch regelt.

© Screenshot aus YouTube-Video

© Screenshot aus YouTube-Video

Gerade im Frühjahr und Herbst ist das Wetter oft unberechenbar. Es ist nicht permanent kalt, aber auch nicht immer kuschelig warm. Trotzdem möchte man sich wohlfühlen, wenn man nach Hause kommt. Das smarte Thermostat Ween sorgt dafür. Und der positive Nebeneffekt ist die Energieersparnis, die damit einhergeht.

Warum soll das französische Kickstarter-Projekt Ween aber intelligenter als andere Thermostate sein? Ganz einfach: Ween arbeitet laut Hersteller mit patentierten GPS-Algorithmen und Bewegungsmeldern und weiß deshalb immer, wo sich sein Besitzer gerade aufhält. Das stylische Thermostat in Tropfenform passt in jedes Wohnambiente. © Ween

Das Thermostat ist nämlich über eine App mit dessen Smartphone verbunden und tauscht kontinuierlich Daten mit diesem aus. Bewegt sich der Nutzer nun für Ween erkenntlich auf die Wohnung zu, regelt es die Temperatur so wie es der Nutzer vorher bestimmt hat. Darüber hinaus kann das Gerät die Temperatur auch komplett abstellen. Dadurch, dass Ween per GPS mit dem Smartphone verbunden ist, erkennt es auch die spontane Abwesenheit der Hausbewohner und ergreift selbständig entsprechende Maßnahmen zur Energieersparnis.

Nach Angaben der französischen Energieagentur ist es möglich, mit dem smarten Thermostat bis zu 25 Prozent an Energie zu sparen. Praktisch ist auch der Austausch mit Ween in Echtzeit. Dieser erfolgt über die App. Auf dem Smartphone kann der Nutzer nicht nur den Energieverbrauch ablesen, sondern bekommt auch praktische Tipps, wie sich noch mehr Energie sparen lässt. Wem die Ratschläge nicht reichen, kann sich zusätzlich auch in der Ween-Community von Freunden und Bekannten weitere Tricks verraten lassen. Ween soll noch dieses Jahr für knappe 300 Euro auf den europäischen Markt kommen (Stand: Mai 2016). Wie Ween zu bedienen ist, zeigt das Video unten. Es ist leider nur auf französisch erhältlich, aber die Handhabung ist auch ohne Worte verständlich.

Andere Artikel mit Themen: Energie, Energie sparen, Thermostat

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei Media Markt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück