Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Entertainment
Smartes Sextoy

Smarter Vibrator Crescendo passt sich perfekt an

in Kooperation mit Mystery Vibe

Mit dem smarten Vibrator Crescendo hat Mystery Vibe das wohl erste perfekt formbare Sexspielzug auf den Markt gebracht.

© Mystery Vibe / Als Luxus-Sextoy ist der Crescendo auch in edler Verpackung erhältlich.

© Mystery Vibe / Als Luxus-Sextoy ist der Crescendo auch in edler Verpackung erhältlich.

In der Musik steht der Begriff Crescendo für ein stetiges Anwachsen der Lautstärke. Und damit sind wir schon mitten im Thema: Das smarte Sextoy Crescendo von Mystery Vibe bringt sehr viele Voraussetzungen mit sich, um beim Liebesspiel für Ekstase zu sorgen. Der wichtigste Clou dabei: Crescendo passt sich allen erotischen Anforderungen an.

Zwar sind die Zeiten längst vorbei, in denen Sexspielzeuge entweder starre, aber irgendwie stark unnatürlich wirkende Plastikgeräte oder merkwürdig wabbelige Nachbildungen waren. Längst gibt es Toys, die so schlau geformt sind, dass sie auch erogene Zonen und nicht ganz so einfach erreichbaren Körperregionen erreichen können – vom G-Punkt-Vibrator bis zum Massagehelfer für die Prostata, also den „männlichen G-Punkt“.

© Mystery Vibe / Der Crescendo ist praktisch beliebig formbar.

Das Problem: es gibt zwar viele dieser Spielzeuge, ein Toy für alle Zwecke war bislang aber nicht in Sicht.

Crescendo ist perfekt formbar

Mit dem Crescendo könnte der Hersteller Mystery Vibe nun also die Träume all jener erfüllen, die gerne erotisch experimentieren, dabei aber nicht unbedingt einen ganzen Werkzeugkasten voller Sexspielzeuge zu Haus haben wollen.

Das gut 20 Zentimeter lange Spielzeug enthält nicht nur sechs separate Motoren für die Vibrationserzeugung, es ist vor allem so stark formbar, dass es sich den unterschiedlichsten Körperregionen anpasst und sie aufregend massieren kann. Natürlich braucht es dazu keinerlei Werkzeuge, man formt den Crescendo einfach mit den Hände genau so, wie man ihn haben möchte, auch ohne das Liebesspiel zu unterbrechen.

Viel Spaß allein oder zu zweit

So ist das innovative Toy genauso als klassischer Vibrator nutzbar wie als smartes und anatomisch perfektes Spielzeug für die gleichzeitige Massage von G-Punkt und Klitoris. Mystery Vibe spart auf seiner Webseite nicht mit Vorschlägen zur Anwendung des Crescendo. So lässt sich das biegsame Sexspielzeug für lustspendende Vibrationen auch rund um den Penis legen.

Außerdem ist dieses Toy ausdrücklich nicht nur für den Solo-Spaß gedacht, sondern gleichzeitig auch als Pärchen-Vibrator gedacht, um so auch Spiele zu zweit zu bereichern.

Damit sollte der neue Vibrator von Mystery Vibe ein Spielzeug für fantasievolle und experimentierfreudige Frauen und Männer sein, die gerne etwas ausprobieren, und das nicht nur im Bett, sondern beispielsweise auch entspannt in der Badewanne, denn der Crescendo ist so konstruiert, dass er nahtlos aus hautfreundlichem Silikon gefertigt werden kann. Damit ist der Crescendo auch leicht zu reinigen.

Kabelloses Laden

Angebracht sind lediglich Knöpfe zur Auswahl des Vibrationsmodus' und zur Auswahl der Intensität. Zum Aufladen des eingebauten Akkus wird der Vibrator lediglich auf das mitgelieferte Lade-Pad gelegt. Voll geladen verspricht der Hersteller etwa eine Stunde vibrierendes Vergnügen.

© Mystery Vibe / Die sechs Motoren des innovativen Vibrators lassen sich separat steuern.

Zwölf verschiedene Vibrationsarten sind bereits im Crescendo eingespeichert, außerdem lässt sich die Intensität jedes einzelnen Bewegungsmusters noch fein justieren, bis für jeden Geschmack der perfekte Modus gefunden ist.

Viele Zusatzfeatures über die App

Endgültig zum smarten Sextoy wird der Crescendo, wenn man ihn mit der für iOS und Android kostenlos erhältlichen Mystery Vibe App verbindet. Zahllose weitere Vibes lassen sich dann herunterladen. Außerdem kann man Lust-Playlists mit den Lieblingsvibrationen erstellen. Für das Vergnügen zu zweit kann der Crescendo auch über die App per Bluetooth ferngesteuert und der Partner so mit ausgesuchten Vibrationen verwöhnt werden. Eigene Vibrationsmuster für den perfekten Massagespaß lassen sich in der App erstellen und speichern.

Die Crowd half bei der Entwicklung

Weitere Features für die App sind offenbar bereits in Vorbereitung. So soll es zum Beispiel möglich werden, Vibrationen gezielt über Musik steuern zu lassen.

© Mystery Vibe / In der App lassen sich auch eigene Vibrationsmuster erstellen.

Spannend ist auch die Entwicklungsgeschichte des Crescendo, denn erstmals wurde hier für ein Sextoy auch Schwarmintelligenz gesetzt: 1000 Nutzer aus 48 Ländern konnten Prototypen des Crescendo testen und ihre Erfahrungen und Anregungen direkt an die Entwickler melden. Dieses Feedback, so heißt es, sei direkt in die finale Versionen des Vibrators eingeflossen.

Andere Artikel mit Themen: Sex Toys, Smart Home, Entertainment

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück