Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Entertainment

Disney Plus: Auf diesen smarten Geräten könnt ihr den Streamingdienst nutzen

Mit Disney Plus startet ein neuer Stern am Streaming-Himmel. Wir geben einen Überblick, auf welchen Geräten der neue Dienst läuft.

© Disney Plus

Nach langer Wartezeit startete Disneys eigener Streaming-Dienst am 24. März endlich auch in Deutschland. Doch wie funktioniert der neue Anbieter und auf welchen Geräten gibt es die Serien und Filme aus dem Disney-Universum zu sehen? Wir geben einen Überblick über die mit Disney Plus kompatiblen Geräte.

1. Disney Plus funktioniert auf vielen Geräten
Disney ist bereits vom Start weg bemüht, den eigenen Streamingdienst auf so viele Plattformen und Geräte zu bringen, wie nur irgendwie möglich. Breit aufgestellt hofft der Konzern so wohl schnell auf einen signifikanten Marktanteil, um der bereits etablierten Konkurrenz Kunden abzujagen. Das eigene Portfolio von Star Was über die Simpsons und Avengers bis hin zu Disney-Klassikern hat schon einmal einiges zu bieten und dürfte viele Nutzer mit seiner breiten Auswahl ansprechen.

© Disney / Es geht los! Disneys Streamingdienst startet hierzulande

2. Disney Plus gibt es auf diesen Geräten
Fangen wir bei den klassischen Geräten an. Natürlich bietet Disney Plus auch Apps für Smart-TVs der führenden Hersteller Samsung, Sony und LG an. So kommt der Streamingdienst in zahlreiche Haushalte, denn die smarten Fernseher haben sich mittlerweile zum Standard entwickelt. Ob zeitnah noch weitere Hersteller unterstützt werden, ist uns derzeit nicht bekannt.

Wer keinen Smart-TV besitzt, kann sich mit externen Lösungen behelfen – also einem Streaming-Gerät. Marktführer sind hier die Streaming-Sticks von Amazon. Und so ist es nicht verwunderlich, dass es eine Disney-Plus-App für die Amazon-Fire-TV-Geräte gibt. Alternativ kann ein Apple TV verwendet werden, um Disney Plus auf den heimischen Fernseher zu streamen.

© Disney / Viele Smart TVS werden Apps out of the Box bieten

Auch die beiden marktführenden Spielekonsolen PlayStation 4 und Xbox One werden unterstützt und bieten jeweils eine App in den Download-Stores. Mit dieser Auswahl sollten die allermeisten Haushalte Disney Plus nutzen können.

Aber auch auf die kleineren Screens zielt Disney Plus, also Smartphones und Tablets. Schließlich sind sie quasi die „Mutter aller App-Plattformen“ und ideal für die mobile Unterhaltung. Da es sowohl eine App für Android als auch iOS gibt, werden hier die beiden größten und bedeutenden mobilen Betriebssysteme bedient. Somit kann Disney Plus auf jedem Smartphone und Tablet mit Android (wie dem neuen Samsung S20+) sowie auf dem iPhone, iPad und iPod Touch geschaut werden. Auch Fire Tablets wie das Fire HD 8 von Amazon werden unterstützt.

© Disney / Natürlich wird es auch Apps für Smartphone und Tablet geben

Disney hat noch ein Ass im Ärmel. Sollte ein Nutzer mit der oben aufgeführten App-Auswahl für die vielen verschiedenen Plattformen nichts anfangen können, lassen sich die Videos auch über einen Browser streamen. So kommt Disney Plus auch auf Desktop-PCs, Laptops sowie weitere Geräte mit anderen Betriebssystemen, die über einen Browser verfügen.

3. Alle Geräte für Disney Plus im kompakten Überblick:

  • Smart-TVs von Samsung, Sony und LG
  • Smartphones und Tablets mit Android
  • iOS-Geräte (iPhone, iPad, iPod touch sowie Apple TV)
  • Xbox
  • PlayStation
  • Amazon Fire TV und Fire Tablets
  • Webbrowser

4. Auf wie vielen Geräten kann Disney Plus zeitgleich genutzt werden?
Disney Plus möchte Unterhaltung für die ganze Familie bieten. Daher ist die Nutzung auf bis zu vier Geräten zeitgleich möglich. Und es lassen sich sogar bis zu sieben verschiedene Profile pro Account anlegen.

Entweder können sich alle Familienmitglieder auf einen Film einigen und schauen gemeinsam im Wohnzimmer. Oder jeder zieht sich zurück und wählt dank der breiten Auswahl auf einem Gerät seiner Wahl seinen Wunschcontent.

So kann Papa im Wohnzimmer auf dem großen Smart-TV von Samsung den neuesten Film aus dem „Star Wars“-Universum schauen, während Mama im Schlafzimmer über einen Amazon Fire TV eine Dokumentation von National Geographic streamt. Gleichzeitig fiebert der pubertierende Sohnemann in seinem Zimmer auf dem PC bei den Marvel Avengers mit und die Jüngste im Bunde amüsiert sich bei „Susi und Strolch“ auf dem Tablet.

Andere Artikel mit Themen: Streaming

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück