Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Entertainment

E-Scooter: Legal auf öffentlichen Wegen flitzen

Darauf haben viele Roller-Fans gewartet: Elektro-Tretroller, auch E-Scooter genannt, dürfen demnächst am Straßenverkehr teilnehmen.

Mann auf E-Scooter

© iStock.com / Nikola Ilic

Man nehme: zwei Bremsen, eine Klingel, seitliche Reflektoren und Licht, dazu eine Versicherung wie bei Mofas – fertig ist das Rezept für die Straßenzulassung für E-Scooter. Ein Helm muss nicht getragen werden, auch ein Mofa-Führerschein ist nicht nötig.

Werden sie bisher noch als Kraftfahrzeug eingestuft und sind deshalb zur Nutzung auf öffentlichen Wegen noch verboten, so regelt die vom Bundesverkehrsministerium vorgelegte „Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge“ die Nutzung bald neu. Irgendwann zwischen Frühling und Sommer wird es so weit sein, dann können die schlanken Flitzer auch auf öffentlichen Gehwegen und Straßen unterwegs sein.

© Ninebot / Elektroroller wie der Ninebot Kick Scooter ES1 dürften schon mal im Straßenverkehr unterwegs sein.

Dabei werden E-Scooter in zwei Kategorien eingeteilt: Langsamere Modelle mit einer Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h dürfen innerorts nur Geh- und Radwege sowie Fußgängerzonen nutzen; nur wenn keine Geh- und Radwege vorhanden sind, ist das Ausweichen auf die Fahrbahn möglich. Schnellere Modelle mit bis zu 20 km/h müssen auf Radwegen fahren – oder, falls Radwege nicht vorhanden sind, auf Straßen.

Abmessungen, Gewicht, Mindestalter

Achtung: Sollte ein E-Scooter zu den „exotischeren“ Modellen gehören und breiter als 70 cm, höher als 140 cm, länger als 2 m oder schwerer als 55 kg sein, ist die Straßenzulassung futsch! Ebenso gibt es ein Mindestalter: Die langsameren Roller dürfen Jugendliche ab 12 Jahren fahren, die schnelleren Modelle Jugendliche ab 14 Jahren. Außerdem muss das Fabrikschild den Typ „Elektrokleinstfahrzeug“ ausweisen.

Das Bundesverkehrsministerium bereitet noch eine weitere Regelung vor, die eine Öffnung der Nutzung vorsieht – für E-Boards und ähnliche Fahrzeuge, die einen E-Motor, aber keine Stange zum Lenken oder Festhalten besitzen. Smart-Wohnen.de wird berichten, sobald Neuigkeiten dazu vorliegen.

Andere Artikel mit Themen: E-Scooter, E-Board, E-Roller, Elektroroller

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück