Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Entertainment

Mehr Filmerlebnis, weniger scrollen: Das Sony Xperia 10 Smartphone

Nicht nur ihr Marktanteil wird immer größer, auch die Displays der täglichen Begleiter.
Das Xperia 10 kommt sogar mit einem 21:9 Display, um Filme im perfekten Kinoformat abzuspielen. Was das neue Smartphone von Sony noch mitbringt, haben wir uns angesehen.

© Sony

© Sony

Smartphones sind aus dem alltäglichen Leben kaum noch wegzudenken. Mit der Zeit ist nicht nur ihr Marktanteil, sondern auch ihre Displaygröße immer weiter angewachsen. Das kürzlich im Rahmen der MWC präsentierte Sony Xperia 10 Smartphone bietet mit dem 21:9 Format ein ungewöhnlich langes Mobilerlebnis im wahrsten Sinne des Wortes. Perfekt ausgerichtet für Kinofilme ohne schwarzen Balken und produktives Split-Screen-Erlebnis, lohnt sich ein genauer Blick hinter die Kulissen von Sonys neuer Mittelklasse.

Display im optimalen Format für Multitasking und Streaming

Fängt man mit dem an, was man fühlen und sehen kann, so fällt auf: das Gerät liegt mit 162 g und Dank der vergleichsweise schmalen Bauweise gut in der Hand. Hier kommen die ungewöhnlichen Maße von 156 x 68 x 8,4 mm deutlich zum Tragen. Entsprechend länglich erscheint auch das 21:9 Display des Sony Xperia 10. Dank diesem sehen Filme in Kinoformat sowie Multitasking via Splitscreen auf dem Smartphone erstaunlich natürlich aus.

© Sony / das neue Xperia 10 kommt mit 21:9 Display

Während Tablets und PC-Monitore mit ausreichend großen Bildschirmen ausgestattet sind, ist genau diese bei Smartphones oft begrenzt. Dies löst Sony durch den Wechsel auf das 21:9 Format. Dank diesem fühlt sich Multitasking via Split-Screen sehr natürlich an. Youtube schauen und gleichzeitig erfahren, was sich auf den sozialen Kanälen getan hat? Kein Problem. Der Clou: Kinofilme im Ultrawide-Format können nicht nur in Full-HD+ abgespielt werden, sondern auch auf gesamter Bildschirmdiagonale ohne schwarzen Balken. Oder wie Sony es nennt: mehr sehen, weniger scrollen. Ein leistungsstarker Akku mit 2870 mAh sowie das besonders resistente Gorilla Glass 5 sorgen für die nötige Laufzeit bzw. den langlebigen Durchblick beim Filme schauen.

Und was wäre der beste Film ohne das entsprechende Sounderlebnis? Hier sorgt das Sony Xperia 10 mit dem sogenannten Smart Amplifier samt High Resolution Audio2 für entsprechend vollen Klang. Selbst bei voller Lautstärke soll beides für klaren Sound sorgen. Selbst dann, wenn die Qualität der Audiodateien mal geringer sein sollte.

Fotos mit Bokeh-Effekt und Videos im Kinoformat

13 Megapixel Auflösung bei F2.0-Blende sowie 5 Megapixel bei F2.4 Blende. Das sind die Spezifikationen des Dual-Kamera-Systems, welches gemeinsam die Hauptkamera bildet. Hybrider Autofokus, 5-fach digitaler Zoom sowie HDR-Aufnahmen sind nur einige der weiteren Highlights, die die Sony Xperia 10 Hauptkamera zu bieten hat. Die Frontkamera kommt ihrerseits mit 8 Megapixel Auflösung sowie einer Blende von F2.0 plus Display Blitz daher. Man könnte auch sagen: alles, was man von einer guten Smartphone-Kamera aktuell erwarten darf. Viele voreingestellte Szenarien und ein schöner Bokeh-Effekt sind auf Wunsch inklusive. Videos können zudem im Ultrawide-Kinoformat samt 4k-Auflösung aufgenommen werden, wobei natürlich auch die beliebten Super-Zeitlupenvideos mit 120 Bildern pro Sekunde hier leicht zu realisieren sind. Wer also mit ganz persönlichen Filmen im originalen Kinoformat punkten möchte, kommt mit dem Xperia 10 voll auf seine Kosten.

© Sony / Xperia 10 mit mehr Power und besserer Kameraleistung

Sony Xperia 10: die technischen Details

Im Inneren von Sonys neuer Mittelklasse tut ein Qualcomm SnapdragonTM 630 Mobile Prozessor seine Dienste. Dieser wird hierbei von 3 GB RAM sowie 64 GB eMMC internen Speicher flankiert. Diese Kombination bietet genug Power für das Streamen und Abspielen von Filmen sowie Split-Screen Multitasking. Wer hingegen noch mehr Speicher auf dem Gerät braucht, kann diesen per Micro SDXCTM auf bis zu 512 GB aufstocken. Doch ganz gleich, welche Daten auf Gerät und Speicherkarte gespeichert werden, ein Fingerabdrucksensor sorgt für die nötige Sicherheit. In Sachen Konnektivität bietet das Xperia 10 zudem Dual-SIM, LTE, WLAN (11a/b/g/n/ac) sowie Bluetooth 5 und NFC.

© Sony / Der Speicher des Xperia 10 lässt sich auf bis zu 512GB aufstocken

Das Xperia 10 Plus: Mehr Power, mehr Kameraleistung

Für diejenigen, die bei einem Smartphone besonders Wert auf Laufleistung und Kamera legen, für diejenigen könnte das Xperia 10 Plus eine interessante Option sein. Dieses bietet neben einem 6,5" großen Bildschirm, leistungsstärkerem Qualcomm Snapdragon 636 zudem auch einen stärkeren Akku mit 3000 mAh – 4 GB statt 3 GB Arbeitsspeicher inklusive. Die Kamera des Sony Xperia 10 Plus bietet dank Blende F1.8 bei der Hauptkamera bzw. Blende F2.4 bei der Frontkamera ihrerseits noch einmal deutlichere Bokeh-Effekte. Sie liefern darüber hinaus auch rauschärmere Bilder selbst bei schummrigen Lichtverhältnissen.

Fazit

Sony hat mit dem Xperia 10 bzw. Xperia 10 Plus zweifelsohne ein neues spannendes Smartphone im Bereich Mittelklasse auf die Beine gestellt. „Mittelklasse“ bezieht sich allerdings nur auf den Preis, nicht aber auf die Technik. Diese ist state-of-the-art, wobei natürlich besonders das mobile Filmerlebnis in 21:9 sowie die Kamerapower zu überzeugen wissen. Das Sony Xperia 10 sowie das Sony Xperia 10 Plus ist jeweils in Navy blau, schwarz, silber oder pink erhältlich.

Andere Artikel mit Themen: Smartphone, Sony

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück