Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Produkt-News

Pokémon GO Plus: Das Armband zur App

Das erste offizielle Wearable zu Pokémon GO kommt auch nach Deutschland. Was es kann und was die Freude leider ein wenig trübt, verraten wir hier.

© Nintendo

© Nintendo

Lange haben wir überlegt, was wir denn zu Pokémon GO berichten könnten. Auf diesen Hype-Zug muss man schließlich aufspringen! Doch was ist an Pokémon GO so smart, dass es einen eigenen News-Artikel wert ist? Na klar, das Pokémon GO Plus Armband! Ein klassisches Wearable, verbunden mit der Pokémon-GO-App. Mit Hilfe des Armbands kann der Pokémon-Jäger nämlich einfache Aktionen durchführen, ohne ständig aufs Smartphone schauen zu müssen. Ist ganz hilfreich, wenn man die Aufmerksamkeit mal für andere Dinge des Lebens benötigt. Zum Beispiel beim Geschäftsessen oder dem Dinner mit der Liebsten...

Das Armband kommuniziert mit LED- und Vibrationssignalen. Befindet sich ein Pokémon in der Nähe, wird man sofort darauf aufmerksam gemacht. Nun kann man einen Pokéball werfen und das Pokémon fangen – vorausgesetzt, es wurde bereits vorher einmal eingefangen. Bei einem erfolgreichen Fang vibriert und blinkt das Armband ebenfalls. Auch Pokéstops werden angezeigt und man kann so wichtige Gegenstände einsammeln.

© Nintendo

In Deutschland soll das Armband Ende August offiziell ausgeliefert werden. Das Problem an der Sache ist allerdings, dass aktuell nur ganz wenige Fans in den Genuss des Gadgets kommen werden. Im Nintendo Onlineshop war das Kontingent innerhalb kürzester Zeit erschöpft, momentan (Stand 25.07.2016) findet man das Armband nur zu überteuerten Preisen bei eBay und Co.

Auch die Frage, ob es denn mit Android kompatibel ist, ist noch nicht geklärt. Während iPhone-Nutzer (ab iPhone 5) kein Problem haben, wird an der Kompatibilität mit Googles Betriebssystem noch gearbeitet, so der offizielle Hinweis im Nintendo-Shop. Zudem wird ein spezielles Update der App nötig sein, damit das Armband auch funktioniert. Das Update ist noch nicht erhältlich, soll aber laut Nintendo noch im Laufe des Jahres verfügbar sein.

Und wie wird man zum erfolgreichen Pokémon-Jäger? Einfach reinklicken auf unserer Partner-Website www.gamez.de, dort gibt es jede Menge Tipps und Tricks rund um Pokémon GO!

 

Update (Stand 27.07.2016): Nintendo hat inzwischen bekanntgegeben, dass Der Marktstart des Armbandes auf September 2016 verschoben wurde!

 

 

Andere Artikel mit Themen: Apps, Spielen, Wearables

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei Media Markt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück