Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Entertainment
Sommer-Fotos

Satte Farben per Mausklick: MediaMarkt-Fotoservice

Nach dem Sommerurlaub kommen die meisten mit einer Vielzahl toller Urlaubsfotos zurück. Damit man noch länger was vom Urlaub hat kann man die Fotos ausdrucken lassen, Fotobücher erstellen und vieles mehr. Der Fotoservice von MediaMarkt bietet zwischen Fotoabzügen, Fotobüchern und bedrückten Handyhüllen eine große Auswahl für Hobbyfotografen.

© Jens Eber / Hochwertige Fotoprodukte liegen im Trend - vor allem, wenn sie so individuell zu gestalten sind.

© Jens Eber / Hochwertige Fotoprodukte liegen im Trend - vor allem, wenn sie so individuell zu gestalten sind.

Es war noch nie so einfach wie heute tolle Motive und bewegende Augenblicke als Foto festzuhalten. Schnell das Handy oder die Spiegelreflexkamera gezückt und ausgelöst – und schon ist der Moment verewigt. Kaum noch vorstellbar sind die Zeiten, in denen man tagelang auf das Filmentwickeln warten musste, um endlich das Ergebnis zu sehen.

Wer aber leidenschaftlich viel digital fotografiert, wird dieses Problem kennen: Irgendwann sind Tausende Bilder auf Chips, Festplatten oder in Datenwolken gespeichert, kaum jemand hat Lust, sich durch all die Datenberge zu wühlen – und die tollen Momente geraten mehr und mehr in Vergessenheit. Und man mag sich gar nicht ausmalen, was unweigerlich passiert, wenn mal eine Festplatte kaputt geht...

Physische Fotos sind wieder im Trend

An diesem Punkt verbinden viele Fotofreunde die vielen Vorteile digitaler Fotografie mit dem beruhigenden Gefühl, seine Lieblingsfotos in der Hand zu halten. Ob Posterdruck, Fotobuch oder Tassen mit Fotodruck - „physische“ Fotos sind wieder im Trend.

© Screenshot Jens Eber / Der MediaMarkt-Fotoservice bietet eine große Auswahl an Fotoprodukten.

Wie etliche andere Unternehmen, hat auch MediaMarkt einen Fotoservice aufgebaut, der nach einem ganz einfachen Prinzip funktioniert: die Kunden bestellen online oder per USB-Stick im Laden ihre gewünschten Foto-Produkte, MediaMarkt lässt sie von der Firma Fujifilm Imaging Solutions & Products umsetzen und liefert sie direkt nach Hause oder in die nächstgelegene Filiale.

Software fürs entspannte Offline-Gestalten

Für diesen Test haben wir uns für die Online-Bestellung eines Fotobuchs entschieden. Ein 24-seitiges Buch im 13x7cm-Format auf mattem Papier soll es werden. Das Buch ließe sich direkt online gestalten, wir wollen aber die zusätzlich erhältliche Gestaltungs- und Bestellsoftware ausprobieren, die direkt über die Startseite des Fotoservice heruntergeladen werden kann.

© Screenshot Jens Eber / Die Gestaltung von Fotobüchern und anderen Produkten funktioniert sehr intuitiv.

Die Datei für Mac-Rechner umfasst rund 500MB, die Installation klappt geschmeidig, auch wenn das Programm gleich noch nach einem Update verlangt.

Zuerst muss man sich für ein Produkt entscheiden: Foto- oder Posterabzug, Bücher, Wandbilder, Cover für Tablets oder Smartphones und viele andere Fotoprodukte gibt es – und diese wiederum in vielen verschiedenen Größen, Umfängen oder Papiersorten. Auch die zu erwartende Produktionszeit wird bereits angezeigt

Freie Gestaltung mit vielen Varianten

Hat man sich hier entschieden, geht es ans Gestalten – entweder ganz frei nach eigenem Geschmack oder anhand von Designvorschlägen. Für die freie Gestaltung gibt es zahlreiche Hintergründe und Cliparts und Schriften, die man unter oder neben die Bilder platzieren kann. Auch eine Vielzahl von vorgefertigten Rahmen lassen sich per Klick ums Bild legen. Das Gestalten funktioniert mit der Software angenehm intuitiv, Bildgrößen lassen sich per Aufziehen verändern, man kann einzelne Bilder auch über zwei Seiten legen oder mehrere Bilder pro Seite platzieren.

© Jens Eber / Per Mausklick werden solche Cliparts aus einer großen Auswahl hinzugefügt.

Die ganze Bandbreite der Gestaltungsmöglichkeiten ist aber nicht bei allen Fotobuchformaten verfügbar: Bei den Mini-Büchern zum Beispiel ist die Auswahl etwas eingeschränkt.

Kleiner Editor für Bildbearbeitung

Wer nicht in einem Rutsch mit dem Design fertig wird, muss natürlich nicht von vorn beginnen. Die Gestaltungsdatei lässt sich lokal auf dem eigenen Rechner oder in der Cloud abspeichern.

Es empfiehlt sich, seine Bilder vorab so zu bearbeiten (z.B. Helligkeit, Kontrast, Farben, Bildausschnitt), wie man sie nach dem Druck auch sehen möchte. Zwar kann man über den integrierten kleinen Foto-Editor noch zum Beispiel Helligkeit oder Kontrast anpassen, Wunderdinge darf man da aber nicht erwarten. Und die Bildeffekte sind eher Spielereien, um bestimmte Farben hervorzuheben.

Flotte Lieferung

Immerhin: es macht Spaß, viele Gestaltungsmöglichkeiten auszuprobieren und nach und nach die Seite zu füllen: ein paar ruhige Abendstunden darf man für ein 24-seitiges Werk aber schon einplanen. Das ist bei einem anderen Fotoservice aber genauso der Fall.

Nach der Bestellung erhält man per E-Mail eine Auftragsbestätigung, die man in unserem Fall auch später bei der Abholung in der Filiale dabei haben sollte. Statt der angegebenen fünf Tage dauerte es auch nur vier Tage (inklusive Wochenende), bis die Versandbestätigung eintrudelte.

Satte Farben überzeugen

Nach dem Abholen in der Filiale dann der spannende Moment: wie sieht das Buch denn aus? Kurz gesagt: überzeugend! Die Bindequalität ist stabil und ordentlich, der Umschlag wirkt sehr wertig. Aber das wichtigste sind natürlich die Fotos: Hier ist die Qualität richtig gut. Die Farben sind kraftvoll und scheinen allenfalls minimal gepusht zu sein. Auch der häufig ärgerliche Effekt, dass Bilder nach dem Digitaldruck deutlich dunkler herauskommen, ist hier ausgeblieben. Details sind klar und deutlich wiedergegeben. Auch vermeintliche „Bildfehler“, wie beabsichtigtes Bildrauschen, sind nicht automatisch weggebügelt worden.

© Jens Eber / Die Druckqualität fällt sehr überzeugend aus.

Selbst sehr groß aufgezogene Bilder sind nicht pixelig oder deutlich unscharf geworden. Dazu muss man allerdings sagen, dass die Originaldateien in einer Auflösung von 300dpi abgespeichert waren.

Insgesamt haben wir also ein sehr überzeugendes Fotobuch erhalten, dessen Originaldatei noch vorhanden ist, falls wir die Auflage steigern möchten.

Preislich gesehen ist das Buch mit knapp 22 Euro mit anderen Anbietern vergleichbar. Sicher gibt es welche, die vielleicht günstigere Preise aufrufen. Angesichts der Druckqualität erscheint der Preis aber gerechtfertigt. Anspruchsvolle Hobbyfotografen werden hier sicherlich glücklich mit den Ergebnissen. Schließlich wäre es doch zu schade, wenn die schönen Urlaubserinnerungen pixelig oder mit verblassten Farben verewigt würden.

Lust bekommen direkt selbst loszugestalten? Hier geht's zum MediaMarkt-Fotoservice!

Andere Artikel mit Themen: Fotografie, Bilder

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück