Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Title: Entertainment
Smart TV bis 40 Zoll

Smart TV bis 40 Zoll: Kaufberatung und Vergleich 2017

Smart TVs mit einer Größe von 40 Zoll können schnell teuer sein. Hier gibt es eine Übersicht über alle empfehlenswerten Geräte in allen Preisklassen.

© Africa Studio

© Africa Studio

Während ein Smart TV mit 32 Zoll großem Bildschirm eher für kleinere Räumlichkeiten geeignet ist, sind die 40-Zoll-Geräte in einem normalen Wohnzimmer bedenkenlos nutzbar. Im Vorfeld sollte lediglich sichergestellt sein, dass man mindestens 2,64 Meter vom Smart TV entfernt sitzt.

Bei Ultra-HD-Geräten kann der Abstand sogar auf 1,32 Meter verringert werden, da sich der Faktor, mit die Bildschirmdiagonale multipliziert werden sollte von 2,6 auf 1,3 reduziert.

© TCL / Der TCL F40S5906 bietet viel Bildfläche für wenig Geld.

Der Preiskracher TCL F40S5906

Für nur 335 Euro können Sparfüchse den Smart TV TCL F40S5906 erwerben, der damit günstiger ist, als so manch 32-Zoll-Gerät. Der niedrige Preis bedeutet aber dennoch nicht, dass technisch Abstriche gemacht werden müssen.

Der Fernseher unterstützt den neuen DVB-T2-Standard, stellt Full-HD-Auflösung dar und bietet mit vier HDMI-, zwei USB- und einem LAN-Anschluss alles, was das Herz begehrt. Auch WLAN-Funktionalität ist an Bord.

© Samsung / Wer auf der Suche nach einem günstigen Markenfernseher ist, der sollte ein Auge auf den Samsung UE40J6289 werfen.

Günstiges Markengerät Samsung UE40J6289

Wer dagegen vor der eher unbekannten Marke TCL abschreckt, der bekommt für rund 50 Euro mehr den Smart TV Samsung UE40J6289. Der Full-HD-Fernseher hat vier HDMI-, drei USB- und einen LAN-Anschluss im Gepäck und beherrscht natürlich auch WLAN. Daneben glänzt er mit Samsung-typischer Bildqualität und intuitiver Bedienbarkeit.

© Sony / Der Fernseher Sony KDL-40WD655 verfügt zwar nur über wenige Anschlussmöglichkeiten, überzeugt aber mit toller Bildqualität.

Sony KDL-40WD655 mit Videorekorder an Bord

Knapp 420 Euro verlangt Sony für seinen Smart TV Sony KDL-40WD655. Nutzer bekommen dafür ein tolles Full-HD-Bild, müssen allerdings bei den Anschlüssen Abstriche machen.

Lediglich zweimal HDMI und zweimal USB sind vorhanden und ins Internet kommt das Gerät nur per WLAN. Dafür bietet der Sony-Fernseher die Option, eine Festplatte über USB anzuschließen und fortan Sendungen auf das Speichermedium aufzuzeichnen.

© Samsung / Der Samsung UE40K5579 gilt als der beste Smart TV des Jahres 2016 und ist inzwischen für relativ geringe Kosten zu haben.

Der beste Smart TV 2016: Samsung UE40K5579

Der Smart TV Samsung UE40K5579 gilt als das beste Gerät des Jahres 2016 in dieser Bildschirmgröße und ist inzwischen für ebenfalls rund 420 Euro erhältlich. Das Gerät punktet sowohl mit seiner gelungenen Bildqualität in Full-HD als auch mit seiner Ausstattung. Denn der Fernseher bringt nicht nur drei HDMI-, zwei USB- und einen LAN-Anschluss mit, sondern beherrscht auch den DVB-T2-Standard, der seit März 2017 Pflicht ist.

© Samsung / Wer die Einstieg in die in aller Munde befindliche Ultra-HD-Auflösung wagen möchte, der bekommt mit dem Samsung UE40KU6079 für wenig Geld einen ersten Eindruck der TV-Zukunft.

Günstiger Ultra-HD-Einstieg Samsung UE40KU6079

Ultra-HD bzw. 4K-Auflösung ist momentan in aller Munde. Und auch wenn sich diese Technologie bei einer Bildschirmdiagonale von 40 Zoll noch nicht lohnt, können Technik-Fans mit dem Samsung UE40KU6079 für rund 512 Euro günstig in diese Welt vordringen.

Neben der höheren Auflösung bietet dieser Fernseher die für Samsung übliche Ausstattung wie drei HDMI-, zwei USB- und einen LAN-Anschluss sowie WLAN-Funktionalität.

© Panasonic / Der Panasonic TX-40DXW734 kostet stolze 800 Euro und ist damit vergleichsweise teuer, hat dafür aber nur Spitzentechnik unter der Haube.

Das Highend-Modell Panasonic TX-40DXW734

Das teuerste Gerät in dieser Auflistung ist der Panasonic TX-40DXW734 mit rund 800 Euro. Auch dieser Fernseher beherrscht Ultra-HD-Bilder und zusätzlich noch HDR, was realitätsgetreuere Bilder durch realistischere Farbdarstellung verspricht.

Drei HDMI- sowie drei USB- und ein LAN-Anschluss runden das Paket ab. Somit punktet der Panasonic-Flatscreen nicht nur mit seiner Bildqualität.

Andere Artikel mit Themen: SmartTV, Kaufberatung

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück