Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

  • 1 Eine Fitnesskamera, die sich beliebig im Raum platzieren lässt und unseren BMI erfasst. Die Daten werden ans Smartphone geschickt und ausgewertet.
  • 2 Eine App für die Konsole, die diese sperrt, bis eine bestimmte Kalorienzahl verbrannt wurde. Die Daten werden via Smartband gesammelt und übertragen.
  • 3 Eine smarte Waage, die die Problemzonen erkennt und dafür einen individuellen Fitnessplan erstellt. Dieser wird direkt ans Smartphone übertragen.
  • 4 Ein smarter Autositz, der misst, ob wir unser gewünschtes Gewicht schon erreicht haben. Falls nicht, erinnert uns das Auto während der Fahrt daran.
  • 5 Eine Fitnessmatte, die anhand der Gewichtsverteilung bei unseren Fitnessübungen misst, ob diese richtig ausgeführt werden. Tipps gibt es aufs Handy.
Andere Artikel mit Themen:

War dieser Artikel interessant für Sie?

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück