Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Bringen Licht ins Dunkel

Die Tageslichtlampen von Beurer im Überblick

Eine Tageslichtlampe hilft gegen den Winterblues. Doch welche ist die richtige? Wir vergleichen sieben Modelle von Beurer.

© PhotoSG / Fotolia.com

© PhotoSG / Fotolia.com

Der Mangel an Tageslicht in den dunklen Monaten im Herbst und Winter sorgt bei vielen Menschen für schlechte Stimmung. Mit einer Tageslichtlampe kommen Sie dem Winterblues zuvor. Die praktischen Helfer stimulieren den Körper durch die Simulation von Sonnenlicht, verhindern aber die schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlung. Die Lampenexperten von Beurer bieten ein breites Spektrum an unterschiedlichen Tageslichtlampen an, das alle Ansprüche abdeckt. Bei allen Modellen handelt es sich um zertifizierte Medizinprodukte, die eine effektive Lichttherapie garantieren.

Beurer TL 40: Für den Einstieg

Einen günstigen Einstieg in die Welt der Lichttherapie liefert die Beurer TL 40. Die Tageslichtlampe im kompakten Design liefert eine Lichtstärke von bis zu 10.000 Lux (das entspricht in etwa der Helligkeit, die an einem sonnigen Tag im Schatten auf das Auge trifft) und eignet sich damit bereits zuverlässig zur Behandlung mit Licht. Ebenfalls praktisch ist die Möglichkeit, die Beurer TL 40 an einer Wand montieren zu können, zudem ist der Winkel des Leuchtschirms beliebig verstellbar. Verzichtet werden muss dagegen auf einen Timer, der die Lampe nach der Lichtdusche automatisch ausschaltet. Schön: Obwohl Beurer in der TL 40 nur eine Leuchtröhre mit 45 Watt verbaut ist, fällt die Beleuchtung gleichmäßig aus.

© Beurer / Gute Basis für den Einstieg: die Beurer TL 40.

Beurer TL 60 und TL 80: Edle Mittelklasse

Die beiden Tageslichtleuchten Beurer TL 60 und Beurer TL 80 verfügen über zwei Leuchtröhren, die jeweils mit 36 Watt leuchten. Davon abgesehen unterscheiden sich die beiden Mittelklasse-Lampen vor allem im Design. Während die TL 60 mit einem integrierten Aufsteller punktet, lässt sich der Leuchtschirm der Tageslichtlampe Beurer TL 80 stufenlos verstellen.

Wie alle Tageslichtlampen von Beurer liefern sowohl die TL 60 als auch die TL 80 eine Lichtstärke von 10.000 Lux. Bei einem Abstand von rund 30 Zentimetern zur Lampe genügt schon eine tägliche Lichtdusche von rund 30 Minuten Länge, um die positiven Eigenschaften der Lichttherapie zu erreichen. Die Bedienung der beiden Lampen ist dabei auf das Wesentliche reduziert: Ein Schalter aktiviert das Licht direkt mit voller Leuchtkraft, ein Dimmer oder einen Timer bieten die beiden Modelle nicht.

Beurer TL 90: Tageslichtlampe für Genießer

Das Topmodell im Tageslichtlampen-Aufgebot von Beurer lässt keine Wünsche mehr offen. So bietet die Beurer TL 90 einen integrierten Timer, der die korrekte Anwendung der Lichttherapie erleichtert. Zusätzlich bietet sie eine große Leuchtfläche mit einer Fläche von rund 51 x 34 Zentimetern, sodass eine effiziente Lichtdusche garantiert ist.

Wie die TL 60 und TL 80 bietet auch die Beurer TL 90 zwei Leuchtstoffröhren mit einer Leistung von jeweils 36 Watt. Sie sorgen für helles, gleichmäßiges Licht ohne ein störendes Brummen. Im Abstand von rund 30 Zentimetern erreicht die TL 90 problemlos die für die Lichttherapie empfohlene Leuchtkraft von 10.000 Lux.

© Beurer / Die TL 90 besitzt einen integrierten Timer.

Beurer TL 50 und Beurer TL 70: LED statt Röhre

In den Tageslichtlampen Beurer TL 50 und TL 70 verrichtet anstelle von Röhren jeweils ein LED-Leuchtmittel seinen Dienst. Der große Vorteil der LED-Technologie ist die platzsparende Umsetzung, die ein elegantes, kreisrundes Design ermöglicht.

Eine weitere Besonderheit der LED-Lampen im Beurer-Sortiment ist die Farbtemperatur: Während die Tageslichtlampen mit Leuchtröhren eher kühles, aber auch sehr helles Licht mit einer Farbtemperatur von 6.500 Kelvin produzieren, liefern die TL 50 und die TL 70 vergleichsweise warmes Licht mit 5.300 Kelvin. Welche Beleuchtung als angenehmer empfunden wird, entscheidet letztlich der eigene Geschmack. In Sachen Therapiewirkung liefern die beiden LED-Lampen die gleichen positiven Ergebnisse wie die anderen Tageslichtlampen von Beurer.

Der wesentliche Unterschied zwischen der Beurer TL 50 und der Beurer TL 70 liegt im integrierten Timer der TL 70. Außerdem kann das höherpreisige Modell in zehn Stufen gedimmt werden, während die TL 50 konstant mit der gleichen Helligkeit leuchtet.

Beurer TL 100: Tageslichtlampe und Stimmungslicht in einem

Nicht nur die klassische Lichttherapie wirkt sich auf die Stimmung aus. Auch die passende Beleuchtung sorgt für eine angenehme, gemütliche Atmosphäre im Wohnzimmer oder im Büro. Hier kommt die Beurer TL 100 ins Spiel. Wie die TL 50 und die TL 70 bietet sie eine Tageslichtlampe auf Basis der LED-Technologie. Dieses lässt sich in zehn Stufen dimmen, außerdem erleichtert ein Timer die Lichttherapie.

© Beurer / Kann auch Farbe: Die TL 100 von Beurer.

Der besondere Clou der Beurer TL 100 ist aber das integrierte Stimmungslicht. Auf Knopfdruck erstrahlt die Lampe in einer von 256 Farben, die auf Wunsch auch sanft alternierend durchwechseln können. Die Farben tauchen einen Raum in ein sanftes Licht, das eine tolle Ergänzung zur klassischen Lichtdusche darstellt.

Toll: Über die Beurer LightUp-App für Android und iOS kann die Beurer TL 100 bequem vom Smartphone aus gesteuert werden. Die App bietet nicht nur einen Zugriff auf die verschiedenen Farben, sondern ermöglicht auch die Programmierung verschiedener Lichtszenarien. So lässt sich für jede Tageszeit schnell die passende Lichtstimmung erzeugen. 

Screenshot LightUp-App / Die TL 100 lässt sich auch über App steuern.

Andere Artikel mit Themen: Tageslicht, Lampen, Gesundheit

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei Media Markt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück