Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Title: Gesundheit & Fitness
Testblogger: Netatmo

Healthy Home Coach testen & behalten

Die Raumklimaüberwachung von Netatmo hat Luftqualität und Geräuschpegel stets im Blick. Ihr habt die Möglichkeit, den smarten Wächter zu testen.

© Netatmo

© Netatmo

Dein Zuhause soll so gesund wie möglich sein? Der Healthy Home Coach von Netatmo misst mit seinen vier Sensoren kontinuierlich die Luftqualität, die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und den Geräuschpegel in der Umgebung. Ein Blick aufs Smartphone genügt, und schon erhaltet ihr Auskunft darüber, wie gesund die Umgebungsluft ist. Die Farbskala geht von Blau („Gesund“) über Grün („Ausgewogen“) und Gelb („Angemessen“) bis hin zu Rot („Kritisch“), dazu gibt es Infos zu allen vier Messergebnissen sowie Tipps, wie problematische Werte verbessert werden können. Wer mehr wissen möchte: Unser Autor Karsten Kunert hat den Home Coach bereits einem ausführlichen Test unterzogen.

Ihr wollt den Netatmo Healthy Home Coach in eurem Zuhause testen? Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Smartphone oder ein Tablet mit Android- oder iOS-Betriebssystem. Android-Nutzer können sofort loslegen, bei Apple-Geräten muss der Home Coach erst noch in Apple HomeKit integriert werden. Dann geht’s los: Wie zuverlässig misst der Home Coach die Umgebungswerte? Helfen die Hinweise und Tipps tatsächlich, um das Raumklima zu verbessern? In welchem Raum ist der Home Coach besonders wertvoll? Testet, was das Zeug hält und schreibt in unserem Testblog über eure Ergebnisse!

Was kann der Healthy Home Coach?

  • Vier Sensoren zur Messung von Luftqualität, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Geräuschpegel
  • Fernzugriff über die App
  • Lokale Bedienung: Home Coach antippen und die LED zeigt die Luftqualität durch die Lichtfarbe an
  • Erweiterbar: Mehrere Home Coaches zur Überwachung verschiedener Räume verbinden
  • WLAN-Setup ohne Anmeldung und Gebühren
  • Für iOS- und Android-Betriebssysteme


Wie werdet ihr Testblogger? Ganz einfach:

Bewerbt euch bis zum 10.03.2017 um 15.00 Uhr, indem ihr das Formular unten ausfüllt. Nehmt bitte das Feld „Warum will ich testen“ ernst, denn diese Begründung ist uns wichtig. Am 13.03.2017 entscheidet dann die Redaktion, wer einen von vier Netatmo Healthy Home Coaches zugeschickt bekommt. Wir schicken allen ausgewählten Testbloggern eine Mail und geben hier die verkürzten Namen der Testblogger bekannt. Wichtig: Bitte checkt euer Postfach, denn wer nicht auf diese Mail antwortet, kann nicht als Testblogger antreten und wir müssen einen Ersatz auswählen.

Dann geht es los und ihr testet und probiert was das Zeug hält. Parallel bitten wir euch, euch bei unserer Community anzumelden und unter Testblogger/HEALTHY HOME COACH einen Blog mit euren Erfahrungen über die Smart-Home-Produkte anzufangen. Das kann täglich sein oder wöchentlich – wichtig ist uns nur, dass ihr etwas schreibt!

Macht mit und werdet Testblogger von Smart-Wohnen.de

_____________________________________________________

Update 14.03.2017:

Die ersten Testblogger stehen fest und sind benachrichtigt. Falls sich jemand der Kandidaten nicht auf die E-Mail meldet, wird nachnominiert:

  • Christoph H.
  • Oliver W.
  • Hannes G.
  • Patrick E.
  • Cristina C.

 

 

Andere Artikel mit Themen: Raumklima, Überwachung, Gesundheit

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück