Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Gesundheit & Fitness
Der Smart Health Roboter Temi

Medisana bringt zur IFA 2019 den Home Care Roboter Temi

Home Care und AAL wird immer wichtiger. Medisana ergänzt seine Smart Health Produkte zur IFA 2019 mit dem Home Care Roboter Temi.

© Medisana

© Medisana

Die Bevölkerung wird immer älter und ist in vielen Fällen zum Glück auch im hohen Alter noch fit. Und die Zahl der sogenannten Silver Ager ab 60 Jahre wächst jährlich. Mit über 80 Jahren noch autark zuhause wohnen, ist heute keine Seltenheit. Trotzdem wünscht man sich als Angehöriger Sicherheit im Alltag für die Eltern oder Großeltern. Möglich machen dies vernetzte Geräte für Ambient Assisted Living, kurz AAL. Die Kommunikation ermöglicht bereits per Videotelefonie auch ein Bild vor sich zu haben, um sich zu überzeugen, dass alles in Ordnung ist. Es gibt Sturzmatten, die sofort einen Emergency Call auslösen und viele weitere nützliche Smart Home Gadgets für Senioren. Ab der IFA 2019 im September gesellt sich eine weitere Innovation dazu: Temi, der Home Care Roboter von Medisana.
 

 

Der kleine Roboter wird zum Begleiter in den vier Wänden

Temi erinnert an die typischen Roboter, die man bereits kennt, sein Äußeres wirkt wie eine Art Saugroboter mit aufgesetztem Tablet. Und Saugroboter ist auch ein gutes Stichwort, denn der kleine Kerl kartografiert über einen eingebauten Laser ähnlich wie ein Staubsaugerroboter die Räume und erstellt sich einen Laufplan. Zusätzlich kann man manuell Orte mit Namen benennen, etwa Fernsehecke. Dann kann man Temi gezielt dorthin schicken. Hauptsächlich kann er durch die Laserführung autark durch die Räume navigieren ohne anzuecken. Wie ein Staubsaugerroboter fährt der Roboter selbstständig zu seiner Aufladestation wenn der integrierte Akku leer ist. Eine Akkuladung soll laut Medisana für rund acht Stunden Betrieb reichen.

Auf Wunsch folgt der Roboter auf Schritt und Tritt: Temi begleitet in die Küche, um dort als Rezeptbuch beim Kochen zu fungieren. Temi spielt Yoga-Videos ab, damit sein Nutzer im Alter fit bleibt. Temi erkundigt sich nach einem Sturz, ob er Hilfe rufen soll. Temi speichert Blutdruckmessergebnisse und erinnert an die Einnahme von Tabletten. Temi ermöglicht Videotelefonate mit den Angehörigen und Freunden. Hier setzt Medisana nicht auf Skype oder Google Duo oder andere etablierte Videotelefonie-Dienste, sondern hat einen eigenen kostenlosen Dienst kreiert. Der Angerufene oder Anrufer muss dafür die Medisana Temi App oder alternativ einen zweiten Temi Home Care Roboter nutzen. In der App können auch Angehörige die aktuellen Blutdruckauswertungen einsehen. Und den Home Care Roboter sogar über die App wie mit einer Fernbedienung steuern, um im Notfall durch die Wohnung fahren und den Angehörigen suchen zu können. Das Bild wird dabei über die integrierte Kamera übertragen.

© Medisana / Der zur IFA 2019 als Neuheit erscheinende Home Care Roboter Temi.

 

Mit dem Home Care Roboter unabhängiger bleiben

Durch die Vielzahl der Möglichkeiten des kleinen Digital Health Roboters können Nutzer noch ein Stück eigenständiger bleiben, denn der Roboter sorgt für Sicherheit, sowohl bei den Angehörigen als auch bei den Senioren. Stürzt man, kann Temi auf Wunsch den Notruf wählen oder eine von vier hinterlegten Emergency Rufnummern wählen. Hier kommt auf Wunsch auch die Sprachsteuerung zum Einsatz: Alexa ist bereits integriert und bietet mehr als 3.000 verfügbare Skills. Somit kann der Home Care Roboter auch zur Steuerung der mit Alexa kompatiblen installierten Smart Home Komponenten verwendet werden und etwa Hue Leuchten ein- und ausschalten, die Zimmertemperatur regeln, das Nuki Smartlock zu bedienen etc.

Auch die Wiedergabe von Musik oder Filmen ist einfach per Spracheingabe möglich. Der Sound ist dabei sehr klar, überzeugt mit ausgewogenem Klang und kann bei Bedarf auch sehr laut gestellt werden, wie sich der Autor bei einem Test mit eigenen Ohren überzeugen konnte. Verbaut ist ein Harman Kardon Soundsystem mit Subwoofer für kraftvolle Bässe. Wer lieber den Touchscreen nutzt, wird sich über die einfache intuitive Bedienung freuen. Auch Senioren haben schnell raus, wie der kleine Roboter bedient wird. Interessant: bei Tests ließen sich Senioren die Stationen ihrer Flucht über Wikipedia vorlesen und waren sichtlich gerührt. Damit ist Temi auch ein guter erster Berührungspunkt mit digitalen Möglichkeiten wie YouTube, Sprachsteuerung und vielem mehr. Als Schnittstellen stehen WLAN und Bluetooth zur Verfügung.

Foto: Marc Zander / Die Blutdruckmessung erfolgte im Test schnell und zeigt währenddessen per Prozentzahl den Fortschritt an.

 

Der Home Care Roboter ist mit allen Medisana Connected Health Produkten kompatibel

Was wäre Home Care ohne regelmäßige Gesundheitskontrollen? Der Pflegeroboter ist mit den Connected Health Produkten von medisana kompatibel und erinnert bei Bedarf daran, wenn mal eine regelmäßige Messung vergessen wurde. So wird es möglich, mit BU 530 oder BU 540 connect den Blutdruck zu messen, mit einer der Körperanalysewaagen wie BS 450 connect regelmäßig das Gewicht, das Körperfett, Körperwsser und den Muskelanteil sowie das Knochengewicht zu checken, den Blutzuckerspiegel zu ermitteln, den Puls zu messen und auch mit dem neuen Pulsoximeter die Sauerstoffsättigung zu überprüfen. Die im Home Care Roboter integrierte und für Smartphone (iOS und Android) erhältliche App VitaDock+ erfasst alle Werte und meldet sofort, falls einer davon im kritischen Bereich liegen sollte. Der Medisana Temi Home Care Roboter wird nach der IFA 2019 im vierten Quartal als Neuheit erscheinen und soll rund 3.000 Euro kosten. Alternativ kann er für 99 Euro monatlich gemietet werden.

© Medisana / Der Home Care Roboter ist mit allen Connected Health Produkten von Medisana kompatibel.

 

Andere Artikel mit Themen: IFA, Senioren, Smart Home, Roboter, E-Health

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück