Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Gesundheit & Fitness
Fitnesstracker mit integrierter Smart Home-Steuerung

Wyze Band: Smart Home-Fitnessarmband

Das Wyze Band kommt 2020 mit Alexa-Sprachsteuerung, Fitness-Funktionen und einer spartanischen Smart Home-Steuerungsmöglichkeit.

© Wyze & Dave Zatz

© Wyze & Dave Zatz

In einer Product-Roadmap für 2020 hat Dongsheng Song, Mitbegründer des Unternehmens Wyze, den Fahrplan seiner neuen Produkte vorgestellt. Neben dem smarten Türschloss Wyze Lock, der Wyze Cam Outdoor, der Wyze Doorbell Cam, einer smarten Türklingel mit Videokamera, der smarten Körperanalyse-Waage Wyze Scale und der eigenen Funktion der Personenerkennung für die Kameras, fiel hier vor allem ein Fitnesstracker ins Auge. Der kann nämlich auch für die Steuerung angeschlossener Smart Home-Geräte genutzt werden. Das Wyze Band soll laut dem Leak von Dave Zatz auf dem Fitness-Armband der zweiten Generation des Xiaomi Hey Plus basieren.

© Wyze / In 2020 erwarten uns von Wyze eine Vielzahl an neuen Smart Home Geräten.

Ein Fitnessarmband für Smart Home-Enthusiasten

Viel bekannt ist noch nicht über den Wyze Band-Fitnesstracker mit verbautem Smart Home-Assistenten. Das Gerät sieht aus wie ein herkömmliches Fitnessarmband, nutzt also ein schmales Design und einen eingebauten, vierfarbigen Monitor in viereckiger Hochkant-Optik mit einem berührungssensitiven Bereich am unteren Ende des Bildschirms. Eine kurze Berührung startet die im Bildschirm sichtbare Funktion, ein längeres Drücken soll Alexa starten.

Im Inneren steckt ein Sensor für die Herzfrequenz- und Pulsmessung. Zudem gibt es einen integrierten Schrittzähler und eine Analysefunktion für den Schlaf. Auch die Wetteranzeige und eine Weckfunktion sind enthalten.

© Wyze & Dave Zatz / Wyze Band bietet die typischen Funktionen eines Fitness Trackers…

Der Clou ist jedoch die spartanische, aber durchdachte Möglichkeit, per Touchpoint am unteren Teil des Screens angeschlossene Smart Home-Komponenten steuern zu können. Allen voran die eigenen Geräte aus dem Hause Wyze. Ob man auch Livebilder angeschlossener Wyze Cams darauf sehen kann, wurde vom Hersteller noch nicht bestätigt. Derzeit gehen wir eher davon aus, dass sich grundlegende Funktionen steuern lassen.

In einem Video von Dave Zatz, der sich lange mit der zum Wyze Band passenden App beschäftigt hat, ist zu sehen, dass man im Bezug auf smarte Beleuchtung grundlegend zwei Möglichkeiten hat: Einschalten und Ausschalten oder Kaltweiß und Warmweiß. Auch Videos lassen sich per Tastendruck aufzeichnen.

© Wyze & Dave Zatz / …sowie die Steuerung von Smart Home Komponenten auf einem smarten Fitness-Armband.

Alexa auf dem Wyze Band

Im Wyze Band-Aktivitätstracker steckt der Sprachassistent Alexa. Über seitlich angebrachte Mikrofone lässt sich Alexa für die Sprachsteuerung wecken. Somit soll es laut Wyze möglich sein, alle Smart Home-Geräte per Sprache zu bedienen, die mit Alexa kompatibel sind. Es könnte ebenso möglich sein, Alexa Fragen zu stellen, die dann mit minimalistischen Texten beantwortet werden. Also eine Art abgespeckter Echo Show nur ohne Sprachausgabe, denn ein Lautsprecher scheint im Wyze Band nicht verbaut zu sein.

Wyze wurde übrigens von ehemaligen Amazon-Produktentwicklern gegründet. Daher könnte durch die enge Kooperation mit Amazon durchaus die Möglichkeit bestehen, dass Alexa besser integriert wird als etwa in der Fitbit Versa 2. Derzeit befindet sich das kleine Gerät in der Betaphase und Wyze hofft, nach der Umsetzung des Tester-Feedbacks, schon bald den ersten Kunden das Fitness-Armband verkaufen zu können. Ein Preis steht dabei ebenso wenig fest wie die genauen technischen Spezifikationen, über die der Fitnesstracker verfügen wird. Da Wyze jedoch für günstige Preise bekannt ist, dürfte der Preis nicht allzu hoch ausfallen.

Andere Artikel mit Themen: Fitness, Sprachassistent, Sprachsteuerung, Alexa

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück