Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Haushalt
Smart Garden 2020

Empfehlenswerte Smart Garden-Geräte 2020

Rund ums Smart Home kann auch im smarten Garten für Komfort, Energieersparnis und mehr gesorgt werden. Hier sind unsere Smart Garden-Favoriten 2020.

© iStock

© iStock

Ja, der geliebte Garten: für die einen Rückzugsoase, für die anderen Spielraum für die Kinder. Mehr als die Hälfte der Deutschen bewirtschaften einen Garten. Viele lieben die Gartenarbeit, andere sehen sie als notwendiges Übel. Mit unseren Top 3-Empfehlungen für den Smart Garden wird es auch ohne grünen Daumen einiges einfacher auf dem Grün.

© WORX / Den Landroid gibt es in verschiedenen Varianten für 300 bis 2.000 Quadratmeter große Rasenflächen.

Empfehlenswerter Rasenmähroboter 2019: WORX Landroid M500

Wer nur eine sehr kleine Gartenfläche hat, braucht in der Regel keinen Mähroboter. Ab einer Gartengröße von 300 Quadratmetern kann ein Rasenmähroboter allerdings eine smarte Hilfe im Garten sein. Die durchschnittliche Gartengröße rund um Häuser in Deutschland beträgt rund 485 Quadratmeter. Wichtig ist auch, dass man auf die Steigungen im Garten achtet. Liegt der Garten in einer hügeligen Gegend, spielt die maximal mögliche Steigung eine wichtige Rolle. Ansonsten gilt es noch, einen guten Kompromiss aus Akkulaufzeit und Aufladezeit zu finden. Jeweils eine Stunde ist ein guter Wert.

Alle Voraussetzungen erfüllt unser Kandidat WORX Landroid M500. Er kann mit seiner intelligenten Navigation Gärten bis 500 Quadratmeter Größe mähen, schafft bis zu 35 Prozent Steigung und fährt nach rund neunzig Minuten selbstständig zur Ladestation. Nach rund einer Stunde ist er wieder einsatzbereit. Für größere Gärten empfiehlt sich ein alternativer Rasenmähroboter von WORX. Es gibt passende Smart Garden Geräte für bis zu 700 qm, 1.000 qm, 1.500 qm oder 2.000 qm. Passenderweise heißen diese dann S wie small, M wie medium oder L wie large plus die maximal zu mähende Fläche, also S300, M700, M1000, L1500 und L2000.

© Signify, Philips Hue / Mit smarter Beleuchtung kommt mehr Gemütlichkeit in den Garten, immer passend abgestimmt auf das jeweilige Szenario.

Empfehlenswerte smarte Gartenbeleuchtung 2019: Philips Hue Outdoor, etwa die Ambient LED Streifen

Der Platzhirsch in Sachen smarte Beleuchtung hat den Schritt vor die Tür gewagt. Mit der neuen Outdoor-Serie gibt es die liebgewonnenen Funktionen der Hue Leuchten auch als wasserfeste Variante für den eigenen Garten. Die Niedervolt-Leuchten können in Form von Pollerleuchten als Sicherheitsbeleuchtung am Weg, in Form von LED-Streifen zum Setzen von Akzenten im Garten oder als Wandleuchten oder Außenstrahler zum Erhellen der Garageneinfahrt dienen.

Mittels Smartphone-Ortung schaltet sich diese auch selbsttätig ein, wenn man mit dem Auto auf die Einfahrt fährt. Mit der Hue Bridge verbunden, kann man vom Urlaub aus Anwesenheit simulieren und so für mehr Sicherheit sorgen, auch mit einer automatischen Schaltung nach Sonnenuntergang. Oder bei der Gartenparty das passende Licht aus über sechzehn Millionen Farben auswählen. Sehr schön ist zudem die breite Masse an Dritthersteller-Apps, die Philips Hue integriert haben.

© Gardena / Gießkannen hin- und herschleppen war gestern, im Smart Garden steuern smarte Bewässerungsgeräte die erforderlichen Wassermengen.

Empfehlenswerte smarte Bewässerung 2019: Gardena smart Sensor Control

Mit einer smarten Bewässerung erspart man sich im Garten das stetige Wässern der verschiedenen Pflanzen und vor allem das Schleppen voller Gießkannen. Die Vorteile: Man stellt für jeden Pflanzbereich die passende Menge Wasser parat, muss sich keine Sorgen um Zeiten der Abwesenheit machen und spart obendrein noch Wasser. Mit dem Smart Sensor Control Bewässerungssystem von Gardena steuert man die Bewässerung im Garten bequem per Smartphone oder Zeitplan von einer Minute bis zu zehn Stunden. Außerdem kann man anhand der Sensordaten Anpassungen vornehmen und das ganze sogar über Sprachassistenten wie Siri steuern.

Das Set beinhaltet den Gardena smart Sensor zur Messung von Bodenfeuchtigkeit, Temperatur und Lichtstärke und das smart Water Control zum Anschluss zwischen dem Wasserhahn und dem Bewässerungsgerät inklusive manueller Sofort-Bewässerung und Frostschutzalarm. Zudem ist der Gardena Gateway, der alle angeschlossenen Geräte steuert, im Set enthalten. Ergänzt werden kann das Starter-Set optional mit dem smart Irrigation Control Bewässerungscomputer, der bis zu sechs 24-Volt-Bewässerungsventile steuern und mit jeweils der gewünschten Menge Wasser versorgen kann.

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück