Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Haushalt
Welches Smart Display ist besser: Amazon oder Google?

Echo Show 5 vs. Nest Hub

Smart Displays werden immer beliebter. Wir stellen den Amazon Echo Show 5 und den Google Nest Hub gegenüber und klären, welches das bessere Smart Display ist.

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Nachdem die Smart Speaker ihren Siegeszug antraten, sind es jetzt die Smart Displays, die vermehrt Einzug in Haushalte finden. Kein Wunder, können Sie doch mehr als Smart Speaker und unterlegen selbst Fragen an den Sprachassistenten zusätzlich mit Bildern oder Icons. Die beiden populärsten Vertreter, Echo Show 5 von Amazon und Nest Hub von Google, stellen wir in diversen Kategorien gegenüber. Sind beide gleich gut oder hat einer der kleinen die Nase vorn?

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 1: das Design

Beide kleinen Smart Displays kommen in einem ähnlichen Design, sind ansprechend geformt und klein genug, um überall einen Platz zu finden, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Ein Punkt für beide, Zwischenstand 1:1 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 2: die Einrichtung

Für beide Smart Displays benötigt man zwingend eine App auf dem Smartphone, beim Echo Show 5 die Alexa App, beim Nest Hub die Google Home App. Beide sind verständlich aufgebaut und leiten den Nutzer gut durch die jeweiligen Schritte, vieles erfolgt dabei automatisiert.

Ein Punkt für beide, Zwischenstand 2:2 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 1: die benötigte App

Die Google Home App ist eher funktional, ansprechend und übersichtlich gehalten, und kommt mit einem höheren Anteil an Text. Die Alexa App für Echo Show 5 hingegen wirkt mit dem Windows-ähnlichen, bunten Kachel-Look aufgeräumter und lässt sich gefühlt schneller bedienen, bietet dafür jedoch weniger Funktionen. Für den Einsatz mit dem Echo Show 5 ist das aber völlig ausreichend. Letztendlich muss man auch sagen, dass man die App nach erfolgter Einrichtung des Smart Speakers in beiden Fällen sehr selten nutzt.

Ein Punkt für beide, Zwischenstand 3:3 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 4: die Bedienung

Prinzipiell ist die Bedienung relativ identisch, allerdings wirkt das Konzept des Nest Hub ausgereifter und für ein Smart Display moderner. Die Kacheloptik des Echo Show 5 geht allerdings auch völlig in Ordnung. Der Nest Hub zeigt zudem oben in Echtzeit den gesprochenen Befehl als Text an und auf dem Startbildschirm die letzten Anwendungen. Das ist ganz praktisch, da man mit einem Wisch wieder fortsetzen kann. Der Echo Show ist etwas sperrig in Sachen letzte Anwendung und vergisst sie schon mal, sodass man einen nur pausierten Song wieder neu starten muss. Insgesamt fühlt sich die Bedienung auf dem Nest Hub flüssiger an, beim Echo Show wartet man teilweise eine Weile, bevor ein Video startet etc.

Ein Punkt für Nest Hub, Zwischenstand 3:4 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 5: die Nutzung als Smart Home Zentrale

Prinzipiell ist die Bedienung relativ identisch, allerdings wirkt das Konzept des Nest Hub ausgereifter, vor allem im Hinblick auf die Steuerung von Smart Home Geräten. Die Möglichkeit, mit einem Wisch zu den gut sortierten Gerätekategorien zu gelangen, und auch nach Zimmern getrennt angeschlossene Smart Home Geräte aufzurufen, ist sehr komfortabel gelöst.

Ein Punkt für Nest Hub, Zwischenstand 3:5 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 6: Suchanfragen per Sprachassistent

1. Frage: „Wie heißt der Bundespräsident?“

Während Echo Show 5 mit Alexa eine direkte Antwort gibt und ein Bild einblendet, erscheint beim Nest Hub lediglich ein Text, der immerhin vorgelesen wird.

2. Frage: „Zeig mir den Weg zum Flughafen.“

Hier punktet der Nest Hub dank der Verknüpfung zu Google Maps, Alexa nennt zwar eine Route samt Alternative und die potenzielle Dauer der Strecke, zeigt aber keinen Stadtplan.

3. Frage: „Wie schneidet man eine Mango?“

Alexa startet direkt ein Video von WikiHow und beantwortet meine Frage, der Google Assistant weiß nicht, wie er mir helfen kann, verspricht jedoch, dazuzulernen. Selbst die konkreter formulierte Frage „Zeige mir, wie man eine Mango schneidet“ führt zu keinem Ergebnis.
Bei diesem Test zeigt sich deutlich, dass der Verzicht auf die vollständige Integration der eigenen Suchmaschine für die Google Home Smart Speaker und das Nest Hub Smart Display nicht der richtige Weg war, hoffentlich wird das per Update nachgeliefert.

Ein Punkt für Echo Show 5, Zwischenstand 4:5 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 7: der Bildschirm

Beide Smart Displays sind klein: während Echo Show 5 mit vierzehn Zentimetern Bildschirmdiagonale gerade einmal einem Smartphone wie dem Google Pixel 3 entspricht, kommt der Nest Hub mit rund achtzehn Zentimetern in der Abmessung eines Mini-Tablets wie dem Samsung Galaxy Tab A 7.0 daher. Bei der Auflösung bietet der Nest Hub mit 1.024 x 600 Pixeln mehr als Echo Show 5 mit nur 960 x 480 Pixeln, allerdings ist das Display beim Google Smart Display doppelt so groß, was den Wert wiederum relativiert. Trotzdem: beide Bildschirme sind gut ablesbar, ausreichend hell und können für den eventuellen Einsatz im Schlafzimmer gedimmt werden. Der Nest Hub reagiert mit seinem eingebauten Sensor jedoch besser auf die Umgebungshelligkeit.

Ein Punkt für beide, Zwischenstand 5:6 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 8: der Sound

Der Echo Dot der dritten Generation schlägt den Home Mini für mich eindeutig. Und auch bei den Smart Speakern hat Alexa die Nase vorn. Der Sound des Echo Show 5 klingt in meinen Ohren ausgewogener und basslastiger und insgesamt weniger blechern als beim Nest Hub. Wem das nicht reicht, der kann beim Echo Show 5 einfach per 3,5-mm-Audiokabel oder über Bluetooth einen separaten Lautsprecher seiner Wahl anschließen, letzteres geht auch mit dem Nest Hub, allerdings etwas umständlicher über die Google Home App. Der Nest Hub spielt im auch Songs von Spotify Lite, während Echo Show 5 ein kostenpflichtiges Premium-Konto voraussetzt. Dafür gibt es seit dem 1. August 2019 für Alexa eine kostenlose Amazon Music Version, die ähnlich wie Spotify Lite funktioniert.

Ein Punkt für Echo Show 5, Zwischenstand 6:6 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 9: Einsatz als Küchenhilfe

Sucht man nach Rezepten, bietet der Nest Hub die größere Auswahl, was wahrscheinlich auch damit zusammenhängt, dass hier mehrere Quellen genutzt werden. Beim Echo Show 5 ist scheinbar die einzige Quelle für Rezepte Kitchen-Stories, was zu wesentlich weniger Ergebnissen führt. Auch die Schritt-für-Schritt-Anleitung löst der Google Nest Hub eleganter, während links groß der gesamte Schritt angezeigt wird, sind rechts immer die Zutaten sichtbar. Beim Echo Show 5 wird zwar ein passendes Bild eingeblendet, aber der Schritt ist zumeist nicht komplett lesbar und muss entweder mit schmierigen Fingern gescrollt oder komplett noch einmal vorgelesen werden.

Ein Punkt für Nest Hub, Zwischenstand 6:7 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 10: Videoanrufe

Beim Echo Show 5 hat Amazon zusätzlich eine Kamera mit einem Megapixel und 720p-Video-Auflösung verbaut. Damit werden Videoanrufe mit Skype oder zwischen Echo Show Geräten möglich, bei denen auch das Gegenüber ein Bild sieht. Schön für Datenschutzfreunde: die Kamera lässt sich einfach manuell per Schieberegler abdecken. Google hat extra keine Kamera eingebaut, um auch Datenschutzskeptiker zu überzeugen, kann jedoch auch über Duo Telefonate führen, allerdings ohne Bild von einem selbst.

Ein Punkt für Echo Show 5, Zwischenstand 7:7 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

© Amazon / Google, Foto: Marc Zander

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 11: Videos wiedergeben

Der Nest Hub kann als Google-Produkt direkt YouTube-Videos abspielen. Beim Echo Show 5 ist dies nur relativ unkomfortabel über die installierten Browser Firefox bzw. Amazon Silk per Touchscreen möglich. Dafür ist der Echo Show 5 auch für die Wiedergabe von Prime Video Inhalten geeignet, was auf dem kleinen Display jedoch ehrlich gesagt keine große Freude bereitet. Auch die Steuerung ist sehr sperrig, es gibt keine Suchfunktion, die "Mein Programm"-Liste fehlt gänzlich und selbst, wenn man Alexa sagt, sie möge eine deutsche Folge einer Serie abspielen, wird die Originalfassung wiedergegeben. Komfort geht anders. Im Gegenzug lassen sich beim Nest Hub neben YouTube auch einfach gekaufte Videos oder Trailer von Google Play Filme wiedergeben.

Ein Punkt für Nest Hub, Zwischenstand 7:8 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 12: Nutzung als digitaler Bilderrahmen

Der Nest Hub kann auch im Standby auch als echter digitaler Bilderrahmen mit Fotos der Google-eigenen Foto App genutzt werden. Beim Echo Show 5 lassen sich Fotos von Prime Fotos und Facebook ebenfalls als Diashow wiedergeben.

Ein Punkt für beide, Zwischenstand 8:9 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

Echo Show 5 vs. Nest Hub Test 13: das Preis-/Leistungsverhältnis

Auch wenn der Echo Show 5 kleiner ist, bietet er prinzipiell eine bessere Ausstattung, schon dank der zusätzlichen Kamera, und ist insgesamt UVP 40 Euro günstiger.

Ein Punkt für Echo Show 5, Zwischenstand 9:9 für Echo Show 5 vs. Nest Hub

Fazit

Der Endstand lässt es erahnen: beide Smart Displays sind ebenbürtig und haben ihre Stärken. Wer im Amazon Universum zuhause ist, kann mit dem Echo Show 5 Serien und Filme gucken, findet hier den besseren Sound, optimalere Ergebnisse bei Suchanfragen und kann echte Face-to-Face-Videotelefonate führen. Zum Bedienen des Smart Home, als YouTube-Video-Abspielgerät und Helfer in der Küche ist der Nest Hub besser geeignet. Die Qual der Wahl bleibt also irgendwie beim Kunden.

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück