Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Schlaue Küchenhelfer

GourmetSensor & GourmetPilot: Besser kochen!

GourmetSensor ist mehr als ein Thermometer - verbunden mit der App soll das System ein wahrer Küchenzauberer sein.

© Cuciniale GmbH

© Cuciniale GmbH

Der GourmetSensor sieht auf den ersten Blick wie ein herkömmliches Koch-Thermometer aus, hat es aber in sich – besser gesagt: hat sie in sich, nämlich sechs Messpunkte, die die exakte Temperatur an den unterschiedlichen Stellen messen und an die App weiterleiten. Der in Deutschland produzierte Sensor ist in ein hochtemperaturstabiles, glasfaserverstärktes Kunststoff- und Silikongehäuse eingefasst und eignet sich somit gut für die Verwendung in heißen Pfannen und Töpfen. Im Backofen oder auf Gasherden würde das Material allerdings schmelzen, somit ist der Sensor nur für das Kochen auf Ceran- oder Induktionskochfeldern geeignet. Zudem ist der GourmetSensor mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet. Über diese sendet er die gemessenen Daten direkt an den GourmetPilot, der dann wiederum dem Nutzer mittels dessen Smartphone oder Tablet sagt, welchen Schritt er als nächstes machen muss, um das perfekte Dinner zu kredenzen. Eine Internetverbindung ist während des Kochens nicht notwendig.

Der GourmetPilot kommt mit zahlreichen Rezepten daher. Der Koch wählt sich eins davon aus, lässt die App wissen, auf welcher Art Herd er die Speise zubereitet und welches Ergebnis er gerne erzielen würde – etwa das Steak rare, medium oder durch. Während des Kochens übermittelt der Sensor sämtliche relevanten Daten an die App. Ein Blick auf das mobile Gerät reicht, um zu wissen, wie man die Temperatur regeln muss und zu welchem Zeitpunkt das Fleisch in die Pfanne kommt. Wer allerdings nicht ganz bei der Sache ist, dem dürfte die Gelinggarantie nicht viel nutzen – kochen muss man nämlich immer noch selbst.

Der Cuciniale GourmetSensor GS4901 („Starter Edition“) wird für rund 100 Euro mit einer Lithium-Batterie und einer Kurzanleitung ausgeliefert. Die dazugehörige App gibt’s kostenlos bei Google im Playstore oder in Apples Appstore. Um den Sensor mit der App nutzen zu können, benötigt das mobile Endgerät entweder ein iOS ab Version 7.0 oder ein Android-Betriebssystem ab Version 4.3 und muss Bluetooth 4.0-fähig sein.

Die „Rocking Chefs Edition“ beinhaltet zusätzlich einige Kochprozesse, die das Zubereiten von leckeren Gerichten vereinfachen sollen. Sie kostet um die 150 Euro.

Beim Kauf der „Premium Edition“ des GourmetSensors für etwa 250 Euro bekommt man sämtliche, erhältliche Kochprozesse und passende Updates dazu geliefert, als da wären:  

  • Rind: Filet, Ribeye, Entrecôte, Rumpsteak, Sauerbraten, Schmorbraten, Gulasch, Bœuf bourguignon, Tafelspitz oder anderes Kochfleisch

  • Lamm: Filet oder Racks

  • Schwein: Kotelett und Schnitzel

  • Geflügel: Enten-, Gänse-, Puten- oder Hähnchenbrust
  • Fisch: glasig gebraten
  • Gemüse: knackig
  • Rösti: knusprig
  • Pasta „al dente“
  • Risotto: Zubereiten ohne ständiges Umrühren
  • weitere Reisgerichte

 

Ob jedes Gericht immer zu 100 Prozent gelingt, sei dahin gestellt – schließlich ist das System immer nur so gut wie sein Nutzer in dessen Anwendung. Sicher ist aber, dass der GourmetSensor gute Testnoten bekommen hat – etwa bei Testberichte.de. Einen weiteren Hinweis auf Qualität liefert die Auszeichnung, die der GourmetSensor und die GourmetPilot App im Jahr 2014 erhalten hat: Die Initive LiveCare verlieh dem Kochsystem den Titel „Kücheninnovation des Jahres“. 

Fazit

Für Köche und solche, die die Kochkunst noch üben, bietet der GourmetSensor mit der dazugehörigen GourmetPilot App ein modernes Kochambiente, in dem nicht mehr nur nach Gefühl und Rezept, sondern nach präzise errechneten Daten und einer entsprechenden Anleitung gekocht werden kann. Die Chancen auf ein schmackhaftes Menü dürften mit dem GourmetSensor durchaus noch um einiges steigen.

Andere Artikel mit Themen: Sensoren, Thermometer, Küche

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei Media Markt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück