Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Haushalt
Internetverbindung

Internet via DSL oder Kabel: Welche Variante schneidet besser ab?

in Kooperation mit breitbandprofis.com

Die meisten Verbraucher surfen mittels DSL oder Kabelanschluss. Den größten Marktanteil besitzen die DSL-Anbieter, die Kabel-Dienstleister haben in den letzten Jahren stark aufgeholt.

© Breitbandprofis

© Breitbandprofis

DSL oder Kabelanschluss? Weitere Möglichkeiten wie Internet über LTE oder Satellit, welche das Fachportal breitbandprofis.com ausführlich erläutert, haben nur in ländlichen Gebieten Bedeutung: Sie stellen eine Alternative für alle dar, bei denen es weder per DSL noch Kabel Internetverfügbarkeit gibt. Der Großteil der Nutzer wählt zwischen DSL und Kabel. Es fragt sich: Welche Vor- und Nachteile gehen mit diesen Techniken einher?

© Breitbandprofis / Internetnutzer können zwischen verschiedenen DSL-Anbietern wählen.

DSL: Fast flächendeckende Verfügbarkeit viele Anbieter

Fast alle deutschen Haushalte können einen DSL-Tarif abschließen, Ausnahmen bestehen ausschließlich in den erwähnten ländlichen Regionen. Das internetfähige Kabelnetz wächst zwar, diese massive Abdeckung haben die Dienstleister aber noch nicht erreicht. Ein weiterer Pluspunkt bei DSL ist, dass sich Verbraucher zwischen zahlreichen Anbietern entscheiden können. Dieser Konkurrenzdruck führt erstens zu einem Preiskampf. Zweitens können Nutzer einen Tarif abschließen, der exakt zu ihrem individuellen Bedarf passt. Das betrifft Aspekte wie konkrete Datengeschwindigkeit, diverse Telefon-Flatrates in Mobilfunknetze sowie ins Ausland und im Paket enthaltene Mobilfunktarife. DSL zeichnet sich in der Regel zudem durch Stabilität aus.

Leistungsstark: Internet über den Kabelanschluss

Die Angebote der Kabelfirmen überzeugen vor allem mit der Download-Geschwindigkeit: Sie offerieren Tarife mit bis zu 400 MBit/s. Damit können DSL-Dienstleister nicht mithalten, auch nicht mit der VDSL-Technik. Viele Haushalte müssen sich bei Internet über den Telefonanschluss mit etwa 50 MBit/s und teilweise deutlich weniger begnügen. Preislich zeichnen sich die Tarife häufig durch ansprechende Konditionen aus, das gilt insbesondere für Pakete mit Internet, Telefon und Fernsehprogramm. Die tatsächliche Leistung hängt jedoch von der Belastung des Netzes aus, bei einer hohen Belastung kann sie erheblich unter der maximalen Datengeschwindigkeit liegen. Eine Konkurrenz findet vielerorts nicht statt, eine Auswahl existiert entsprechend nicht.

Andere Artikel mit Themen: Internet, Vernetzung

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück