Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Title: Haushalt
Smart Home Aktion

Mit dem Neffos X1 das Smart Home intelligent steuern

Neffos bietet im Oktober 2017 ein interessantes Doppel: Käufer eines Neffos X1 Smartphones erhalten eine WLAN-Glühbirne oder eine WLAN-Steckdose als Bonus.

© TP-Link

© TP-Link

Smart Home und Smartphone gehören immer und überall zusammen. Die kleinen Taschencomputer-Telefone erlauben die einfache und intuitive Steuerung von Smart Home Komponenten. TP-Link möchte Interessierten den „Einstieg ins Smart Home“ erleichtern. Deshalb erhalten Käufer eines Neffos X1 Smartphones im Oktober eine von zwei Smart Home Komponenten vom Hersteller TP-Link kostenlos zum Smartphone dazu. Dabei kann der Käufer zwischen einer WLAN-Glühbirne oder einer WLAN-Steckdose von TP-Link wählen. Die Aktion läuft noch bis Ende Oktober und das ausgewählte Smart Home Produkt kann nach dem Kauf bei TP-Link angefordert werden. 

Die Neffos Smartphones X1, X1 Max und X1 Lite

Neffos? Nie gehört? So geht es wahrscheinlich vielen. Die Smartphones von TP-Link bieten – wie viele andere Mobiltelefone auch – Mittelklasse-Technik zu einem günstigen Preis. Das erfordert in einigen Bereichen wie Geschwindigkeit natürlich Abstriche. Die Ausstattung ist an sich allerdings ordentlich: alle Modelle verfügen über eine 13 Megapixel Kamera hinten und eine 5 MP Kamera vorne, Entsperrung per Fingerabdruck in 0,2 Sekunden, den Achtkernprozessor P10 von Helio mit 1,8 GHz, das Android 7 Betriebssystem, kratzfestes Gorillaglas und jeweils einen Dual-nanoSIM-Slot, der statt einer zweiten Nano-SIM-Karte auch eine microSD bis 128 GB zur Speichererweiterung aufnimmt. Für die Nutzung im Smart Home unabdingbare Features wie BlueTooth 4.1, LTE und HSPA sowie WLAN 802.11 a/b/g/n (2,4 und 5 GHz) sind natürlich auch an Bord.

Das X1 Lite etwa verfügt neben einem HD-Display mit 5 Zoll über 2 GB RAM und 16 GB Speicher, das X1 kommt zusätzlich in einem Unibody-Metallgehäuse und wahlweise auch mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Das Spitzenmodell X1 Max ist 5,5 Zoll groß und mit einem Full-HD-Display ausgestattet, eine optionale Variante mit 64 GB Speicher verfügt über 4 GB RAM. Für welches Modell man sich auch entscheidet, alle sind für die vernünftige Bedienung im Smart Home sehr gut vorbereitet. Das Design ist nicht spektakulär, aber durchaus schick, als Farben stehen Cloudy Grey und Sunrise Gold zur Wahl. Und der Preis geht voll in Ordnung: das X1 Lite schlägt mit rund 120 Euro zu Buche, das X1 mit um die 135 Euro und das X1 Max mit knapp 220 Euro. Wer keine Performance für Spiele benötigt, sondern ein günstiges Telefon sucht, um vor allem seine Smart Home Komponenten zu bedienen, der kann hier durchaus zugreifen. Zumal bei der Neffos Smart Home Promotion noch ein Goodie zum Neffos X1 Smartphone dazukommt.

© TP-Link / Im Oktober gratis zum Neffos X1 Smartphone: die WLAN-Leuchte LB100 

TP-Link LB 100: smarte Glühbirne mit 600 Lumen und WLAN

Die Smart Home Leuchtmittel von TP-Link können ohne zusätzlichen Hub direkt mit dem WLAN verbunden werden und dann über die Kasa App auf dem Neffox X1 oder Amazon Echo bzw. Amazon Alexa angesteuert werden: Helligkeit regeln und vordefinierte Ein-und Ausschaltzeiten, zum Beispiel gemäß Sonnenaufgang und –untergang sind einfach möglich. Von unterwegs das Licht ausschalten, die passende Beleuchtung für die Party finden oder automatische Beleuchtung beim Nachhause kommen funktionieren mit der LB 100 ebenfalls auf Knopfdruck. 600 Lumen Helligkeit entsprechen in etwa einer alten 50 Watt Glühbirne – bei wesentlich weniger Stromverbrauch. Der Einzelpreis für die WLAN-Leuchte liebt bei ca. 25 Euro.

© TP-Link / Die smarte Steckdose HS100 ist Teil der Neffos Smart Home Promotion 

TP-Link HS 100: intelligente Steckdose mit WLAN

Die smarte Steckdose von TP-Link kann von überall gesteuert werden, also aus der Ferne ein- und ausgeschaltet werden. Wunderbar, um Anwesenheit zu simulieren, wenn eine Stehlampe daran angeschlossen ist. Und ideal, um bei Vergessen des Ausschaltens eines angeschlossenen Geräts dieses aus dem Urlaub auszuschalten. Per Klick oder per vordefinierten Zeitplänen, etwa bei Sonnenaufgang und -untergang. Die Smart Home Komponente muss nur in einen freien Steckplatz gesteckt und mit dem WLAN verbunden werden, schon kann sie nach kurzer Einrichtung direkt aus der TP-Link App Kasa angesteuert werden. Die App gibt es für iOS ab Version 8 und Android ab Version 4.1. Und wer es noch bequemer mag, der greift zu Amazon Echo und nutzt Sprachbefehle, um etwa die Lichter am Weihnachtsbaum auszuschalten. Preis für die Smart Home Steckdose: ca. 30 Euro.

Andere Artikel mit Themen: Smart Home, Smartphone, Android, iOS, Alexa

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück