Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Haushalt
Devolo dLAN WiFi Outdoor

Power für den Outdoor-Sommer

Zum perfekten Sommer gehört heute auch eine stabile WLAN-Verbindung rund ums Haus. Devolo hat mit dem dLAN WiFi Outdoor deshalb eine Lösung vorgestellt, die sich fürs Smart Office sowie für die Freizeit anbietet.

© Devolo / Stabiles Musikstreaming gehört zu jeder lässigen Gartenparty.

© Devolo / Stabiles Musikstreaming gehört zu jeder lässigen Gartenparty.

Wenn man in diesen Wochen mal ganz egoistisch all die Probleme beiseite lässt, die der heiße Sommer 2018 mit sich bringt, dann hat er schon seine großartigen Seiten. Seit Wochen leben zahllose Menschen vorrangig draußen, genießen die Sonne, den Schatten, die kühlen Getränke.

Auch das Smart Office wandert bei sommerlichen Temperaturen häufig nach draussen: All die Glücklichen, die mit ihren Chefs Arbeit im Home Office ausgehandelt haben, und die Selbstständigen, die nicht mehr als einen Laptop brauchen, haben ihre Büros auf den Balkon oder in den Garten verlagert und sind bei Eistee und frischem Obst kreativ.

Power fürs Outdoor Home Office

Natürlich geht heute fast nichts mehr ohne eine stabile und leistungsfähige Internetverbindung. Das Garden Office bricht zusammen, wenn die Datenpäckchen unterwegs hängenbleiben, die abendliche Gartenparty mit Freunden wirkt ebenfalls leicht gehemmt, wenn aus dem sonst so smarten Lautsprecher nur noch einzelne Melodie-Fragmente purzeln.

© Devolo / Arbeiten im Garten wird mit dem Powerline-Adapter auch ohne Ruckeln möglich.

LAN-Kabel in den Garten zu verlegen wäre die eine Lösung, eine andere hat Hersteller Devolo mit dem dLan WiFi Outdoor vorgestellt. Dieser Powerline-Adapter für Draußen überträgt das Netzsignal über das heimische Stromnetz. Über ein fünf Meter langes, wetterfestes Kabel wird der Adapter zum funkenden Mittelpunkt im Garten.

Installation per Plug & Play

Die Installation ist erst einmal ganz einfach. Zunächst muss man einen dLAN-Adapter mit dem Router verkabeln und in die nächstgelegene Steckdose einstecken. So überträgt der Adapter die Daten ins Stromnetz. Wird dann der Devolo dLan WiFi Outdoor in eine Steckdose im selben Stromnetz eingesteckt, übernimmt er von dort aus direkt die Internetdaten und gibt sie per WLAN weiter.

Wer nicht eh schon dLAN-Adapter nutzt, kann den Outdoor-Adapter auch im Set mit einem Devolo dLAN 550+ Duo erwerben. Außerdem sind auch alle anderen dLAN Powerline-Adapter desselben Standards ab der Produktreihe 200 einsetzbar. Auch Powerline-Adapter anderer Hersteller, wie etwa der AVM Fritz!Powerline 1220 E lassen sich hier als „Starter“ einsetzen. Die beiden Geräte lassen sich nach dem Einstecken ganz einfach per Knopfdruck miteinander verbinden.

Staub- und wassergeschütztes Gehäuse

In dieser Kombination verspricht Hersteller Devolo überall dort zum Beispiel ruckelfreies Musik- und Videostreaming, wo das WLAN sonst schon dank dicker Außenwände in die Knie geht. Über das Stromnetz sind laut Hersteller bis zu 400 Meter Distanz zu überwinden.

© Devolo / Unauffällig und robust: der Powerline-Adapter dLAN WiFi Outdoor.

Das Gehäuse des Outdoor-Adapters gilt als staub- und wassergeschützt und ist auch bis 40 Grad Celsius hitzebeständig. Das ist an heißen Sommertagen nicht allzu viel, da sollte der Adapter also nicht in der prallen Sonne stehen, sondern ein Schattenplätzchen bekommen. Aber das sollte nach Angaben von Devolo kein Problem sein, denn, so heißt es, die Devolo Range+ Technology sorge gerade im Freien für starke und stabile Verbindung über lange Strecken mit bis zu 300 Mbit/s.

Stabile Lösung für den Garten

Apropos Sicherheit: der Adapter verfügt über eine automatische WPA/WPA2-Verschlüsselung.

Bei der Entwicklung wurde offensichtlich auf den Grundsatz „Weniger ist mehr“ geachtet. Der Adapter verfügt über keine LAN-Anschlüsse, außerdem funkt er recht konventionell im WLAN-11n-Standard im 2,4-Gigahertz-Band.

© Devolo / Die Installation des Powerline-Systems ist denkbar einfach.

Im Gegensatz zu improvisierten Lösungen für das Outdoor-WLAN müssen die Nutzer bei diesem spezialisierten Outdoor-Access-Point kaum fürchten, dass das Gerät Schaden nimmt. Selbst ein überraschender Regenschauer oder das Vergessenwerden nach einer langen Gartenparty sollte der Devolo dLAN WiFi Outdoor nicht übel nehmen, schließlich ist er für den Draußen-Einsatz konzipiert und ausgerüstet.

Outdoor-Genuss ohne Dateneinbußen

Da wird dann auch die Arbeit im Home Office zum Vergnügen, wenn man den Kolleginnen und Kollegen beweisen kann, dass man auch in leichter Sommerkleidung mit einem Eiskaffee unter dem Schatten spendenden Apfelbaum noch produktiv sein kann – vielleicht sogar produktiver als der Rest des Teams im Großraumbüro.

Und auch, wenn man abends noch einen spannenden Film anschauen will, sich aber nicht ins noch stickig-warme Wohnzimmer setzen will, kann der Powerline-Adapter eine tolle Hilfe sein: dann legt man sich einfach entspannt in die Kühle des Abends auf die Terrasse und schaut sich den Streifen dort an.

Andere Artikel mit Themen: Devolo, WLAN, Router, smart office

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück