Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Haushalt
Smarte Vierbeiner

Smart Home für Haustiere: clevere Haustierklappen

Für unsere Hunde, Katzen und andere Haustiere tun wir Deutschen alles. Und so setzen selbst Smart-Home-Muffel immer häufiger smarte Lösungen für ihre vierbeinigen Freunde ein, die ihnen das Leben erleichtern und verschönern. Zu den praktischen Lösungen gehören beispielsweise zwei intelligente Haustierklappen.

© SureFlap / Haustierklappe mit Mikrochip

© SureFlap / Haustierklappe mit Mikrochip

Die SureFlap Mikrochip Haustierklappe Connect ist eine smarte Haustierklappe, die einem jederzeit verrät, wann der geliebte Vierbeiner das Haus verlassen hat und wann er wiedergekommen ist – und nicht nur das. Die intelligente Klappe, die sich für Türen, Fenster oder auch Wände eignet, lässt sich über einen separaten Hub mit dem Router und somit mit dem Internet verbinden. Dadurch sind Herrchen und Frauchen auf Wunsch jederzeit darüber informiert, wenn es Bewegung gibt. Ist die Klappe über den Hub verbunden, lässt sie sich zudem per Sure Petcare App auch aus der Ferne steuern. Beispielsweise kann die Haustierklappe vom Smartphone aus ver- oder auch entriegelt werden. Das Empfangen von Mitteilungen, wenn der Hund oder die Katze das Haus verlässt beziehungsweise betritt, ist selbstverständlich auch möglich.

Smarter Türwächter dank Mikrochip-Technologie

Generell sind die Ein- und Ausgangszeiten über das Gerät oder auch das Smartphone individuell einstellbar. Verfügt das eigene Haustier über einen Mikrochip, lässt sich die SureFlap Connect auch als smarter Türwächter einsetzen. Je nach Einstellung kann das eigene Haustier so etwa nach Belieben ein- und ausgehen – ohne, dass andere Tiere die Möglichkeit haben, ins Haus zu gelangen. Fehlt der entsprechende Mikrochip, öffnet sich die Klappe nicht. Laut Hersteller funktioniert das System mit allen herkömmlichen Mikrochips. Befreundeten Hunden und Katzen mit eigenem Mikrochip kann bei Bedarf übrigens ebenfalls eine Eintrittsberechtigung zugeteilt werden.

Während das Eindringen fremder Tiere durch die Klappe bei entsprechender Einstellung komplett verhindert wird, lässt sich das System so programmieren, dass dennoch sämtliche Tiere das Haus durch die Klappe verlassen können – sollte sich beispielsweise ein ungebetener Gast durch eine andere Öffnung Zugang verschafft haben. Die SureFlap Connect eignet sich für sämtliche Katzen und kleinere Hunde. 

© Petwalk Haustürklappe für Hunde.

Petwalk: Die Luxus-Haustierklappe, die auch dem Postboten gefällt

Noch luxuriöser wird es mit der smarten Türklappe Petwalk. Diese ähnelt in ihrer Stabilität eher einer Tresortür. Bei den unterschiedlichen Ausführungen dürfte für jeden Hausbesitzer das passende Design dabei sein. Zukünftig soll Petwalk sogar mit Google Nest oder auch Alexa von Amazon kompatibel sein und dann mit der eigenen Stimme bedient werden können.

© Petwalk / Per Fernsteuerung die Haustürklappe öffnen und schließen. 

Im Gegensatz zu anderen Tierklappen öffnet bei Petwalk ein kleiner Motor die Tür. Der optionale Regensensor lässt sich zudem so einstellen, dass die Tür bei schlechtem Wetter verschlossen bleibt, damit weder Teppich noch Tier dreckig werden. Darüber hinaus wurden mit dem Lieferservice DPD bereits Tests absolviert, bei denen sich per Barcode-Scan die Klappe direkt öffnet – oder optional nach erfolgter Bestätigung übers Smartphone. So kann der Paketbote die Lieferung sicher im Haus ablegen, selbst wenn man nicht daheim ist.

Je nach Ausstattung und Design liegt der Preis der Petwalk Haustierklappe bei rund 2000 Euro – und eignet sich somit wohl eher für gutbetuchte Tierliebhaber. 

Andere Artikel mit Themen: Haustier, Hund, Smart Home

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück