Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Smarte Zahl

Smart-Home-Nutzer geben bis zu 1000 Euro dafür aus

25 Prozent der Smart-Home-Anwender geben an, 500 bis 999 Euro für die intelligente Hardware ausgegeben zu haben.

25 Prozent der Smart-Home-Anwender geben an, 500 bis 999 Euro für die intelligente Hardware ausgegeben zu haben.

Smart Home ist teuer und unsicher – das sind die Vorurteile, die viele Deutsche noch immer über Smart Home Anwendungen haben. Tatsächlich geben jedoch 25 Prozent der Smart Home Nutzer an, lediglich 500 bis 999 Euro für die Hardware zur Nutzung intelligenter Heimvernetzung ausgegeben zu  haben. Eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt – besonders Thermostate und Programme zur Energieoptimierung sparen bares Geld und erleichtern den Alltag.

Andere Artikel mit Themen: Vernetzung, Smart Home, Hardware

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück