Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Haushalt
Ein kleiner, runder Smart Home Assistent

Smart Home-Roboter Ballie von Samsung

Auf der CES 2020 war Ballie der Star bei Samsung. Ein kleiner runder Smart Home-Roboter, der dank K.I. Lebensgefährte und Smart Home-Assistent in einem werden soll.

© Samsung

© Samsung

Er sieht aus wie eine Art BB-8 ohne Kopfteil, ist quietschgelb und hört auf den fröhlichen Namen Ballie. Der kleine Roboter, den Samsung auf der CES 2020 präsentierte, war ein kleiner Star und ob seiner Erscheinung sonnte er sich auch in der Aufmerksamkeit. Nur ein Kinderspielzeug? Keineswegs! Samsung verfolgt mit Ballie einen gesundheitlichen Ansatz und möchte ihn als eine Art Familienmitglied im Stile eines Haustieres in die Haushalte bringen.

Während der Präsentation war sogar von einem Lebensgefährten die Rede. In der Tat, der für das Smart Home konzipierte Roboter versteht die Sprache seines Gegenübers und erkennt Bewohner über seine eingebaute Kamera. Außerdem kann er kleine Aufgaben im Haushalt erledigen, indem er etwa einem Staubsaugerroboter sagt „Reinige bitte die Küche“, was dieser auch prompt erledigt. Vermutlich wird Ballie über das SmartThings Smart Home-System mit anderen angeschlossenen Smart Home-Geräten kommunizieren und diese steuern können.


Künstliche Intelligenz als Zukunft der personalisierten Fürsorge

Der kleine Smart Home-Roboter Ballie ist mit einer On-Device-K.I. ausgestattet. Dadurch ist er laut Samsung vielseitig einsetzbar: als Spielgefährte für das Haustier oder als eine Art persönlicher Fitness-Assistent, indem er Fitness-Aktivitäten trackt und dann speichert. Wie eine Art Galaxy Watch Active in Roboterform. Ebenso als Steuerung für diverse Smart Home-Komponenten.

Gezeigt wird unter anderem, wie der niedliche Ballie Zugriff auf den Fernseher erhält und dann das Bild seiner integrierten Kamera dort wiedergibt. Fensterläden automatisch öffnen oder schließen gehört ebenso zu seinem Repertoire. Auch Dreck, den die kleine Kugel auf dem Boden entdeckt, wird dank Verbindung zum Staubsaugerroboter prompt von diesem beseitigt.

© Samsung / Der Smart Home Roboter Balli ist etwas größer als ein Tennisball, aber genauso schön gelb.


Ein Roboter als Smart Home Assistent

Ebenso kann man sich die knuffige Kugel auch als Sicherheitspatrouille vorstellen. Ob das nur auf vorgezeichneten Routen oder frei im Raum möglich ist, bleibt abzuwarten. Das von ihm aufgezeichnete Videobild kann man auf dem Smartphone sehen. In jedem Fall kann man mit Ballie Gassi gehen. Auf der CES-Bühne rollte er aufmerksam hinter H.S. Kim – President und CEO der Consumer Electronics Division von Samsung Electronics – her. Die eingebaute Kamera erkennt nicht nur Gesichter, sondern auch Personen. Das wird auch im Konzeptvideo deutlich, als Ballie die Rückansicht einer Yoga-Praktizierenden erkennt und deren Übung auf dem Smart TV einblendet.

© Samsung / Während der Präsentation folgte Ballie auf Schritt und Tritt und befolgte ein paar Befehle.


So steht es um die Datensicherheit beim Smart Home Assistenten Ballie

Das südkoreanische Unternehmen ist sich klar darüber, dass ein kleiner Roboter ein großer Eingriff in die Privatsphäre ist und viel Vertrauen beim Nutzer benötigt. Daher wurde im Rahmen der Keynote auf der CES 2020 explizit darauf hingewiesen, dass der Smart Home-Roboter Ballie keine Daten in die Cloud sendet, sondern alle Daten im Roboter verbleiben. Niemand möchte schließlich bei privaten Aktivitäten von einem rollenden Tennisball-Roboter überrascht werden und das Gefühl haben, dass die Bilder über die Cloud ausgewertet werden, um die K.I. zu verbessern.

Die Künstliche Intelligenz soll ebenfalls komplett im Smart Home-Roboter selbst berechnet und nicht ausgelagert werden. Samsung wies außerdem noch bewusst darauf hin, dass es sich bei Ballie um einen Prototypen handelt. Bei seinem Auftritt auf der Keynote folgte er bereits ein paar Befehlen, einige überhörte aber er auch. Weder ein Erscheinungstermin, noch ein Preis wurden für den Smart Home-Roboter Ballie bislang genannt.

 

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück