Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Bluetooth

Durch Bluetooth gibt es keinen Kabelsalat, da die Signalübertragung mittels dieses Standards drahtlos funktioniert.

Bluetooth ist ein Funkstandard, der bei mobilen Geräten wie Smartphones, Tablets oder mobilen Computern mittlerweile zur Grundausstattung gehört und digitale Daten in einer Reichweite zwischen zehn und 100 Metern per Funk überträgt. Bluetooth ist dazu da, um zum Beispiel Kontakt von einem mobilen Gerät zu Kopfhörern, Headsets, Lautsprechern oder Druckern herzustellen. Auch viele Autos sind mittlerweile mit der Bluetoothtechnik ausgestattet, die ein mitgeführtes Handy beispielsweise an den Bordcomputer und die Freisprechanlage koppelt. Es gibt bei Bluetooth verschiedene Profile, die bestimmen, welche Art von Daten übertragen werden kann. So ermöglicht zum Beispiel das Profil OBEX den Austausch von Daten, HSP den Anschluss eines Headsets oder A2DP die Übertragung von Audiodaten. SAP, SIM und rSAP verbinden die Telefonanlage eines Autos mit der SIM-Karte eines Handys. Alle Profile funktionieren nur, wenn sie von beiden Geräten, die aneinandergekoppelt werden, unterstützt werden. Die unterschiedlichen Versionen des Funkstandards sind miteinander kompatibel.

Bluetooth ermöglicht kabellose Verbindungen zwischen Geräten.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück