Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

CES

Die CES ist eine der international bedeutsamsten Fachmessen der IT- und Unterhaltungselektronik-Branche.

Seit dem Jahr 1967, als in New York die erste Austragung stattfand, lockt die Messe CES alljährlich viele Tausend Besucher zu einer Leistungspräsentation in den Bereichen IT und Unterhaltungselektronik in die USA. Neben Fachmessen wie CeBIT und Computex ist sie eine der wichtigsten Veranstaltungen der genannten Branchen. CES steht als Abkürzung für Consumer Electronics Show. Seit 1998 findet die CES jeweils im Einjahresrhythmus im US-amerikanischen Las Vegas statt. Zu den Produkten, die in den vergangenen Jahrzehnten erstmals auf der CES der Weltöffentlichkeit präsentiert wurden, gehören Camcorder, DVD und Commodore 64. Neben der Fachinformation steht bei der CES auch das Showelement im Mittelpunkt. In den letzten Jahren treten zudem immer häufiger Automobilfirmen in Erscheinung, die auf der CES ihre IT-Komponenten sowie die Integration ihrer IT-Bauteile im Fahrzeugbau präsentieren. Auch Geräte fürs Smart Home werden auf der CES präsentiert.

Mehr als 3000 Aussteller präsentieren alljährlich auf der CES in Las Vegas ihre IT-Produkte.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück