Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

DVB

DVB - hochauflösendes digitales Fernsehen (Digital Video Broadcasting)

Beim DVB (Digital Video Broadcasting) werden Daten digital übertragen. Aufgrund dieses Übertragungsweges ist es möglich, Datenmengen zu verkleinern (zu komprimieren). Durch Kompression können größere Datenmenge übermittelt werden. Im Moment gibt es drei Möglichkeiten der Hauptnutzung: über das Kabelfernsehen, per Satellit und terrestrisches Fernsehen. Sollte das Endgerät noch keinen integrierten HD+ Empfänger besitzen, um digitale Daten zu empfangen und zu interpretieren, wird dies durch das Zwischenschalten eines Receivers gelöst. Ein Receiver wandelt diese erhaltenen Informationen in analoge um und gibt sie so an das Endgerät weiter. Modernere Endgeräte besitzen meist schon einen passenden HD+ Empfänger. Somit benötigt man für digitales Kabelfernsehen nur noch einen digitalen Antennenanschluss. Wird das Fernsehprogramm über Satellit empfangen, ist ein HD+ fähiger Satellitenreceiver nötig. Ein HDMI Anschluss am Fernsehgerät ist beim Empfang aus dem Internet nötig.

DVB ist der Standard der Zukunft, wenn es um hochauflösendes digitales Fernsehen geht.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück