Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Fenstersensor

Ein Fenstersensor erkennt automatisch den Kipp- bzw. Öffnungszustand von Fenstern.

Ein Fenstersensor im Wohnbereich ermöglicht den Benutzern, automatisch festzustellen, ob ein Fenster offen oder geschlossen ist. Dadurch wird ein großer Beitrag zur Einbruchsicherheit eines Hauses geleistet und eine Ergänzung zu anderen Systemen wie Alarmanlagen geboten. Modernere Geräte sind mittlerweile in der Lage, unterschiedliche Kippzustände eines Fensters zu erkennen und lassen sich komfortabel mit anderen Smart Home Techniken koppeln: So bietet sich eine Vernetzung mit der Heizungsanlage des Hauses an. Je nach Öffnungszustand des Fensters wird die Heizleistung angepasst und ermöglicht so einen Beitrag zum Energiesparen. Besonders benutzerorientiert ist die Steuerung von Fenstersensoren per Smartphone oder Tablet, durch die auch nach dem Verlassen des Gebäudes eine Überprüfung der Fenster möglich ist.

Ein Fenstersensor erhöht sowohl den Sicherheitsfaktor als auch die Energieeffizienz eines Hauses.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück