Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

GPS

GPS ist ein satellitengestütztes System zur Positionsbestimmung.

Das GPS wurde ursprünglich vom US-Militär entwickelt und ist aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich vor allem für Autofahrer profitabel, ist das Positionssystem seit dem Siegeszug der Smartphones nicht nur im täglichen Gebrauch bei den Nutzern angekommen, sondern spielt auch im Smart Home eine Rolle. Vor allem wird es in Verbindung mit einer Smart Home App nützlich, über welche die smarten Geräte sich nicht nur manuell, sondern völlig automatisch steuern lassen. So registriert die App die Position der Bewohner und schaltet beispielsweise die Heizung mithilfe eines intelligenten Heizungsthermostats ab, sobald die eigenen vier Wände verlassen werden. Wenn die Bewohner sich der Wohnung wieder nähern, wird sie wieder hochgedreht. Genauso kann das intelligente Haus dank des GPS die Außenbeleuchtung einschalten, sobald die Bewohner beispielsweise mit dem Auto in die Hofeinfahrt fahren.

GPS spielt in einem Smart Home eine wichtige Rolle und hilft, bestimmte Abläufe in den eigenen vier Wänden zu automatisieren.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück