Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

GSM

GSM ist ein Standard aus dem volldigitalen Mobilfunknetz und ermöglicht die mobile Telefonie.

GSM steht für "Global System for Mobile Communications" und soll vorrangig dafür sorgen, dass die Datenübertragung beim Telefonieren und dem SMS-Versand reibungslos funktioniert. Ein zusätzliches Feld ist die europaweite Erreichbarkeit der Mobiltelefonnutzer. Wie kann dieser Mobilfunkstandard in einem Smart Home nun nützlich sein? Einige Hersteller von intelligenten Komponenten haben sich die Technologie zunutze gemacht und bieten beispielsweise GSM-basierte Alarmanlagen an, welche die Signale an die Bewohner funken. Der Vorteil dieses Funkstandards liegt darin, dass dieser Übertragungsstandard auf einer europaweiten Frequenz funkt, die über sehr hohe Sicherheitsstandards verfügt und beispielsweise einen sehr guten Schutz gegen absichtliche Funkstörungen bietet. Darüber hinaus ist bei einer GSM-gestützten Alarmanlage auch kein WLAN vonnöten, damit die Signale an das Smartphone gesendet werden können.

GSM stellt in manchen Situationen eine sinnvolle Alternative zum WLAN dar und bietet zudem höhere Sicherheitsstandards.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück