Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Innenbeleuchtung

Im Smart Home kann die Innenbeleuchtung vernetzt, sparsam, sicher und individuell reguliert werden.

Die Innenbeleuchtung eines Raumes sorgt heutzutage nicht mehr nur für den Unterschied zwischen Licht und Dunkel, sie beeinflusst auch die Atmosphäre des Zimmers und damit den Komfort. Im Smart Home kann die Innenbeleuchtung besonders effektiv eingesetzt werden. Mühelos lässt sich die Beleuchtung beispielsweise über eine Funksteuerung regeln, denn diese erspart das Verlegen von zusätzlichen Kabeln. Funkaktoren werden in die Unterputzdose eingebaut, für die Schalter können zusätzliche Adapter genutzt werden. Steuern lässt sich die Beleuchtung dann je nach Wunsch über das Smartphone, über eine Zentrale, via USB oder auch per Fernbedienung. Bewegungsmeldung und automatisches Dimmen des Lichtes sind nur zwei Beispiele für die vielen Möglichkeiten im Smart Home.

Von der optimalen Lichtstimmung bis zur Anwesenheitssimulation bietet die Innenbeleuchtung zahlreiche Möglichkeiten.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück