Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Lampe

Eine einfache Bedienung über WLAN oder Bluetooth bringt die smarte Lampe zum Leuchten.

Als zentrales Element eines jeden Zimmers und somit der gesamten Wohneinheit darf in einem Smart Home die intelligente Beleuchtung nicht fehlen. LED-Lampen lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise über Apps ansteuern. So ist es beispielsweise möglich, eine Lampe mittels eines bluetoothfähigen Smartphones oder Tablets anzusteuern und je nach gewünschter Atmosphäre oder Tätigkeit heller zu stellen, zu dimmen oder gar mit dem Wecker seines Smartphones zu koppeln. Eine andere Variante, eine solche Lampe im Smart Home zu steuern, bietet ein Zugriff über WLAN, beispielsweise über den Funkstandard ZigBee. Der Vorteil gegenüber der Bluetooth-Variante liegt dabei im Reichweitenvorteil bei der Ansteuerung. Der Zugriff über WLAN ermöglicht dem Benutzer der App, die Lampe auch von unterwegs zu bedienen, also gegebenenfalls an- oder auszuschalten.

Die Möglichkeiten der Vernetzung der Lampe als zentrales Element des Smart Home sind beinahe grenzenlos.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück