Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Lumen

Lumen ist die Maßeinheit für den Lichtstrom.

Lumen (lm) ist die Maßeinheit des Lichtstroms, die angibt, wie viel Helligkeit ein Leuchtmittel insgesamt liefert bzw. abstrahlt. Die Maßeinheit wird sowohl für Energiesparlampen als auch LEDs angegeben. Je höher die Lumenzahl ist, desto heller strahlt eine Lampe und desto höher ist ihr Stromverbrauch. Jedoch erreichen LED-Birnen und Energiesparlampen bei gleichem Energieverbrauch höhere Lumenzahlen als die früheren Glühbirnen. Das heißt, um die gleiche Helligkeit von zum Beispiel einer herkömmlichen 40 Watt Glühbirne mit 415 zu erreichen, benötigt eine Energiesparlampe nur neun Watt. Watt steht also für den Energieverbrauch und Lumen für die Helligkeit eines Leuchtmittels. Die Angaben der Lumenzahlen befinden sich in der Regel auf der Verpackung von Leuchten und Lampen. Im Gegensatz zu der Einheit Watt ist Lumen keine physikalische Einheit, sondern ein virtueller Durchschnittswert für die subjektive Wahrnehmung des Lichts.

Je höher die Lumenzahl, desto mehr Helligkeit liefert ein Leuchtmittel.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück