Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Qivicon

Qivicon ist ein Hardwareteil von der Deutschen Telekom, welches als digitale Zentrale in einem smarten Heim fungiert.

Derzeit (Stand: Januar 2016) befindet sich das Thema Smart Home in einem interessanten Stadium und bietet mit vielen Herstellern eine Menge spannender Produkte. Der Vorteil der Vielfalt hat jedoch auch einen gewissen Nachteil. Denn die vielen Hersteller verwenden nicht immer die gleiche Basis. Dies hat zur Folge, dass Produkte unterschiedlicher Hersteller oftmals nicht miteinander kommunizieren und interagieren können. Zudem benötigt fast jedes smarte Gerät eine eigene App. Die Deutsche Telekom hat das Problem erkannt und Qivicon entwickelt. Die kleine weiße Box beinhaltet ein herstellerübergreifendes System. Die smarte Zentrale soll dafür sorgen, dass Geräte mit unterschiedlichen Funkstandards miteinander kommunizieren können und dient als eine Art digitaler Dolmetscher. Voraussetzung für das Zusammenspiel über Qivicon ist, dass die Hersteller mit der Telekom zusammenarbeiten, wie es beispielsweise Samsung und Miele jetzt schon tun.

Je mehr Gerätehersteller mit der Deutschen Telekom zusammenarbeiten, desto besser ist es für die Qivicon-Familie, da Quivicon unter anderem eine Smart Home-Zentrale stellt.


Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück