Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Smart Grid

Smart Grid bedeutet intelligentes Stromnetz und funktioniert dank des Smart Home-Konzeptes.

Der klassische Weg des Stromverbrauchs sieht so aus: Ein Stromanbieter erzeugt elektrischen Strom, verteilt ihn über Hochspannungsleitungen, welche wiederum einzelne Haushalte versorgen. Somit handelt es sich um ein Einwegsystem des Stroms. Die Idee des Smart Grid bringt einen gewissen Paradigmenwechsel mit sich und sieht vor, dass die Haushalte nicht nur konsumieren, sondern selber elektrischen Strom erzeugen. Wo heute Großkraftwerke die Landschaft dominieren, werden in Zukunft kleine und viele Windkraft- und Fotovoltaikanlagen in der Summe den Strom produzieren und ihn für alle zur Verfügung stellen. Ein Smart Home stellt dabei die Basis für ein Smart Grid dar. Denn nur durch intelligente Vernetzung ist es möglich, den Strom, den ein Haushalt erzeugt, an einen Stromverteiler zu transportieren, um ihn für andere nutzbar zu machen.

Smart Grid wird die Energieerzeugung in der Zukunft revolutionieren und einen enormen Beitrag zur „grünen Energie“ leisten.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück