Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

SmartSenior

Das Forschungsprojekt SmartSenior nutzt intelligente Technologien speziell für ältere Menschen.

Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch die Anzahl der älteren Menschen, die selbstständig in ihren eigenen vier Wänden leben möchten. Das Forschungsprojekt SmartSenior hat es sich zum Ziel gesetzt, Senioren mithilfe von intelligenter Wohntechnologie möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Unter anderem nehmen Weltfirmen wie BMW, Telekom und Siemens an dem Projekt teil. Eine zentrale Bedeutung innerhalb des Projekts kommt dem eigens entwickelten altersgerechten Assistenzsystem AAL (Ambient Assisted Living) zu. AAL fungiert als Drehkreuz verschiedener Informations- und Kommunikationstechnologien speziell für ältere Menschen. SmartSenior umfasst via AAL beispielsweise eine Notfallassistenz, elektronisch steuerbare Sicherheitsmaßnahmen für den Haushalt, soziale Netzwerke und medizinische Servicezentralen.

Durch das Projekt SmartSenior soll Senioren mithilfe moderner Technologie und Vernetzung ein selbstständiges Leben im Alter ermöglicht werden.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück