Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Thermostat, programmierbares

Durch ein programmierbares Thermostat lässt sich die Raumtemperatur zeitgenau, automatisch und energiesparend regeln.

Dass moderne Thermostatventile dabei helfen können, Heizkosten zu sparen, ist bekannt. Ein programmierbares Thermostat kann den Energiebedarf nochmals spürbar senken. Durch die Programmierfunktion kann im Vorfeld festgelegt werden, wann genau in welchem Bereich welche Temperatur herrschen soll. So kann beispielsweise das Wohnzimmer tagsüber kühl gehalten und pünktlich zum Feierabend aufgeheizt werden. Der Spareffekt liegt auf der Hand: Wertvolle Heizenergie wird nur dann verbraucht, wenn sie wirklich gebraucht wird. Viele Modelle verfügen über mobile Temperatursensoren, die frei im Raum verteilt werden können. Besonders komfortable programmierbare Thermostate melden über einen Fensterkontakt, wenn gelüftet wird. Mit einer Verzögerungszeit von nur 30 Sekunden schließen sich die Ventile dann automatisch. Der im Vergleich zu mechanischen Thermostaten höhere Anschaffungspreis gleicht sich so meist relativ schnell wieder aus.

Ein programmierbares Thermostat ist ein komfortables Hilfsmittel, um viel Heizenergie und damit Geld zu sparen.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück