Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Videoüberwachung

Die Videoüberwachung überwacht Prozesse und schreckt Einbrecher ab.

Laut Statistik finden in Deutschland im Durchschnitt alle vier Minuten Einbrüche in Häuser oder Wohnungen statt. Hier ist die Installation einer Videoüberwachung Gold wert. Wer eine Überwachungskamera beispielsweise unauffällig im Eingangsbereich anbringt, kann so durch die abschreckende Wirkung die meisten Gelegenheitstäter in die Flucht treiben. Ist ein Einbruch bereits passiert, hilft eine Videoüberwachung in der Wohnung bei der Identifizierung der Täter. Aber auch für die Überwachung von verschiedenen Prozessen eignet sich eine Videoüberwachung hervorragend. Leben in einem Haus pflegebedürftige Personen, die auf ständige Fürsorge angewiesen sind, kann der Einsatz einer Überwachungskamera sogar lebensrettend sein. Denn schließlich zählt jede Minute, wenn Hilfe nötig ist.

Die Anschaffung und Anbringung einer Videoüberwachung an einem gut sichtbaren Platz ist eine hervorragende Präventionsmaßnahme und eine Investition, die sich lohnt.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück