Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

WLAN

WLAN ist ein drahtloses lokales Netzwerk in einem definierten Bereich.

WLAN ist die Abkürzung für Wireless Local Area Network. Mit diesem Begriff werden drahtlose lokale Netzwerke bezeichnet, die mittels Funkwellen Daten in einem definierten Raum übertragen. Die Reichweite eines Netzes hängt vom Sender der WLAN-Funkwellen ab. Es sind aktuell Reichweiten bis zu rund 100 Metern möglich. Bei Einsatz zusätzlicher externer Antennen kann die Reichweite auf bis zu 300 Meter ausgedehnt werden. Auf ein lokales Netzwerk kann jedes Gerät zugreifen, das mit einem WLAN-Empfänger ausgestattet ist, wie zum Beispiel Smartphones, Notebooks oder intelligente Haushaltsgeräte. Um die Daten der einzelnen Nutzer vor unbefugten Zugriffen zu schützen, muss das lokale Netzwerk verschlüsselt oder mit Passwörtern versehen werden. WLANs sind beliebt, weil sie Daten besonders schnell übertragen. Zudem benötigt man keine Kabel, um das Netzwerk zu nutzen. Die Geschwindigkeit wird von dem verwendeten Frequenzblock des Netzwerks bestimmt. Die aktuell leistungsstärkste Variante bietet eine Verbindungsrate von 589 Mbit/s.

WLAN gewährt eine schnelle draht- und kabellose Datenübertragung.

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück