Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Sicherheit
Einbruchschutz: Haus & Wohnung vor Einbrechern schützen

Einbruchschutz: Haus & Wohnung vor Einbrechern schützen

Früher war der Schutz vor Einbrechern mit einer Alarmanlage ein aufwändiges und teures Unterfangen. Dank smarter Technik kann heute jeder die eigenen vier Wände spielend selbst und vor allem deutlich preiswerter absichern.

© Ring

© Ring

Der Albtraum eines jeden: Man kommt abends nach der Arbeit nach Hause und findet die Wohnung verwüstet und im schlimmsten Fall leer geräumt wieder. Um sich vor genau dieser Situation zu schützen, gibt es heute etliche Möglichkeiten, mit denen sich das eigene Zuhause sogar von unterwegs aus jederzeit überwachen lässt.

Günstige Alarmanlagen für jedermann

Wer nach einem einfachen Einstieg in die Absicherung seiner Wohnung sucht, greift zum Beispiel zu Einsteigersets, die bereits die wichtigsten Gerätschaften beinhalten. Hersteller Ring hat hierfür etwa das Ring Alarm Security Kit zusammengestellt.

Das Ring Alarm Security Kit ist ein guter Einstieg in die Welt der smarten Alarmanlagen, denn es umfasst die grundlegend benötigten Geräte und lässt sich leicht erweitern. © Ring

Das umfasst die Basis-Station, die das gesamte smarte Sortiment von Ring miteinander verbindet und für den Betrieb essenziell ist. Eine solche benötigt es übrigens auch bei anderen Herstellern. Wer also auf schlaue Gadgets von Bosch setzen möchte, der kommt nicht um die Bosch Controller Gateway herum. Wer dagegen Helferlein von Homematic bevorzugt, der muss den Homematic HMIP-HAP IP Access Point in der Wohnung platzieren.

Das Security-Kit von Ring liefert neben der Basis-Station bereits einen Fenster- und Türkontakt mit, der sofort registriert, wenn diese unbefugt geöffnet werden. Da es das Gerät auch einzeln zu kaufen gibt, lässt sich das Basis-Paket nach Belieben erweitern, um alle Fenster und Türen zu sichern.

Entsprechende Lösungen gibt es auch von Bosch sowie von Homematic. Manche Hersteller, wie etwa Bosch, ermöglichen es sogar, dass bei einem Alarm nicht nur die App des Nutzers warnt, sondern dass sogar die smarten Rauchmelder von Bosch in der Wohnung ausgelöst werden und so böse Buben in die Flucht schlagen.

Fenter- und Türkontakte wie der von Bosch registrieren sofort, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet wird, sodass die zugehörige App Alarm schlägt. © Bosch

Abgerundet wird das Set von Ring schließlich mit einem Bewegungsmelder. Dieser registriert jeden ungebetenen Gast sofort und schlägt dann ebenso Alarm auf der zugehörigen App.

Überwachungskameras für die eigenen vier Wände

Während die genannten Lösungen bereits einen gewissen Schutz vor Eindringlingen bieten, können sie nicht mehr leisten, als zu warnen. Für ein wenig mehr Absicherung der Wohnung sorgen Überwachungskameras. Mit diesen lassen sich Einbrecher auf frischer Tat ertappen und sind im besten Fall der Hinweis, der die Polizei auf die Spur der Verbrecher führt.

Hersteller Ring hat auch hier das passende Gerät im Sortiment, das sich vor allem dann empfiehlt, wenn das Basis-Paket bereits seinen Dienst verrichtet. Geräte nur eines Herstellers harmonieren in der Regel am besten.

Die Überwachungskameras Ring 8SN1S9-WEU0 und Ring 8SN1S9-BEU0 filmen die Räume in Full-HD-Auflösung, sodass beste Bildqualität vorliegt. Außerdem haben sie einen großen Blickwinkel, sodass ein möglichst großer Bereich des Zimmers von der Linse abgedeckt wird. Mit der zugehörigen App lässt sich jederzeit ein Blick in die eigenen vier Wände werfen und per App warnen die Kameras zudem sofort bei registrierten Bewegungen. 

Und obwohl die Geräte so viel leisten, sind sie klein und unscheinbar entworfen worden. So lassen sie sich zum Beispiel im Bücherregal platzieren, wo sie höchstens auf den zweiten Blick auffallen.

Alles im Blick im Außenbereich

Soll jedoch nicht nur eine Wohnung, sondern ein Haus gesichert werden, dann empfehlen sich spezielle Überwachungskameras für den Außenbereich. Die sind vor Wasser und Staub geschützt, sodass sie bei Wind und Wetter ein Auge auf die Auffahrt, die Terrasse oder andere Bereiche haben können.

Die Überwachungskamera Ezviz C3W Color Night Vision ist perfekt gegen jedes Wetter geschützt und nimmt ungebetene Gäste selbst nachts noch in korrekten Farben auf. © Ezviz

Hersteller Ezviz hat hier mit der Ezviz C3W Color Night Vision ein passendes Gerät im Angebot. Wie die Indoor-Kameras filmt auch diese in Full-HD und bietet einen großen Blickwinkel. Ein Highlight ist jedoch die Nachtsichtfunktion. Da die Ezviz C3W Color Night Vision zwei Lampen und vier Linsen verbaut hat, stellt sie selbst in der Nacht auf eine Entfernung von bis zu 30 Metern Farben korrekt dar. So ist leicht zu erkennen, ob die Langfinger eine schwarze oder dunkelblaue Jacke trugen oder ob sie mit einem roten oder grünen Wagen geflüchtet sind. Aufnahmen speichert das Gerät zudem auf SD-Karte, über das Netzwerk auf dem PC oder in der Cloud.

Eine Alternative zur Ezviz-Kamera stellt das Gerät D-LINK DCS-8600LH dar. Auch dieses filmt in Full-HD und verfügt über eine Nachtsichtfunktion. Der große Vorteil von der Überwachungslösung des Herstellers D-Link ist aber die Bauweise, dank der sich das Gerät deutlich unauffälliger an der Hauswand anbringen lässt. 

Andere Artikel mit Themen: Einbruch, Überwachungskamera

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück