Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Title: Sicherheit
Smarter Sensor

Gigaset elements universal überwacht Fenster und Türen

Mit dem neuen Gigaset elements universal will Gigaset sein smartes Überwachungssystem vereinfachen. Wir stellen den neuen Universalensor vor.

© Gigaset

© Gigaset

Die Sensoren im smarten Alarmsystem Gigaset elements waren bisher zweigeteilt: je nachdem, ob die Nutzer eine Tür oder ein Fenster auf smarte Weise überwachen wollten, standen jeweils in Form der Sensoren “elements door” und “elements window” passende Melder zur Verfügung. Der neue Gigaset Elements Universal Sensor vereint beide Funktionen in einem Gerät. Neben einer flexibleren Nutzung soll er außerdem mit einem erweitertem Funktionsumfang punkten.

Gigaset Universal: Türen und Fenster überwachen

Wie seine Vorgänger überwacht der Gigaset elements universal Türen und Fenster. Sobald diese geöffnet werden, sendet er beispielsweise eine Benachrichtigung an das Smartphone der Nutzer. Alternativ dazu koppelt sich der Universalsensor mit weiteren Komponenten von Gigasets elements-Sicherheitssystem. Beispiele dafür sind die smarte Überwachungssirene Gigaset elements siren, die Alarm schlagen kann, sobald der Universalsensor Bewegungen registriert. Als Zentrale dient dabei stets die Gigaset-Bassistation “base”, mit der sich der neue Sensor kabellos über eine Distanz von bis zu 50 Metern verbindet. Über die Gigaset-elements-App für iOS und Android oder das Online-Portal My Elements legen die Nutzer fest, welche Aktion das smarte Überwachungssystem auslösen soll. Seit kurzem lässt sich das Alarmsystem auch mit dem Philips Hue-Leuchtsystem verbinden. Neben einem lauten (oder auch stillen) Alarm können die Nutzer Einbrecher damit auch durch eingeschaltetes Licht abschrecken.

© Gigaset / Der Gigaset elements universal sensor lässt sich gleichermaßen an Türen und an Fenstern betreiben

Im vierten Quartal 2017 wollen die Gigaset-Entwickler den neuen Universalsensor per kostenlosem Firmware-Update mit neuen Funktionen ausstatten. Von zentraler Bedeutung soll dabei der so genannte “Pre-Alert” sein. Dieser soll bereits einen Einbruchsversuch erkennen, wenn dieser noch nicht abgeschlossen ist. So erkennt der Sensor laut Gigaset auch Erschütterungen, die beim Anbohren eines Türschlosses entstehen, und leitet die entsprechenden Alarmsignale ein. 

Von der Schiebetür bis zur Hundeklappe

Der neue Universal-Sensor von Gigaset soll sich vor allem durch eine besonders hohe Flexibilität auszeichnen. Das beginnt schon bei der Installation, die laut Gigaset auch ohne Schrauben und Bohren vonstatten geht. Die Stromversorgung erfolgt über eine CR123A Lithium-Batterie. Auch die kompakten Abmaße von 55 x 55 x 27 Millimetern dürften ein Pluspunkt für den Sensor sein. So lässt er sich beispielsweise ebenso an Schiebetüren wie an Kipp-Dachfenstern installieren. Selbst Hunde- oder Katzenklappen lassen sich in die Überwachung integrieren. So bekommen die Nutzer beispielsweise auf Wunsch ein Feedback per App, wenn die Vierbeiner nach Hause kommen. Weil sich die Nutzer nicht mehr für eine Variante entscheiden müssen, ist es zudem deutlich leichter, nachträgliche Änderungen am Smart-Home-System vorzunehmen. Soll beispielsweise anstelle eines Fensters ein Garagentor überwacht werden, ist dafür kein neuer Sensor vonnöten. Nutzer des smarten Alarmsystems von Gigaset gewinnen also durch die Neuausrichtung an Flexibilität. 

© Gigaset / Der neue Sensor integriert sich nahtlos in das smarte Überwachungssystem Gigaset elements

Gigaset elements universal Sensor: Ab sofort erhältlich

Der elements universal Sensor von Gigaset für Türen und Fenster ist ab sofort erhältlich. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 70 Euro ist er in der Anschaffung teurer als die dedizierten Sensoren für Türen und Fenster. Diese wechseln für rund 50 Euro den Besitzer. Nutzer des smarten Alarmsystems von Gigaset haben aber aktuell immer noch die Option, die Sensoren elements window oder elements door zu erwerben. Wer mit Abstrichen in Sachen Flexibilität leben kann, hat also nach wie vor die Option, bei der Einrichtung Geld zu sparen. Das angekündigte Pre-Alert-Update soll aber dem neuen Gigaset elements universal Sensor vorbehalten bleiben. 

Andere Artikel mit Themen: Sicherheit, Haustür, Überwachung, Bewegungssensor

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück