Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Unkompliziert öffnen

Master Lock Connected: Schlüssel adé dank Bluetooth

Die smarten Vorhängeschlösser Master Lock Connected Bluetooth 4400 und 4401 lassen sich per Smartphone oder Tablet öffnen.

© Screenshot aus YouTube-Video

© Screenshot aus YouTube-Video

Wer mit Schlüsseln auf Kriegsfuß steht und sich auch schlecht Zahlenkombinationen merken kann, der braucht eine andere Lösung für sein Vorhängeschloss. Das Master Lock Connected Bluetooth wäre eine solche. Das Master Lock Connected gibt es in zwei Varianten. 4400 eignet sich für den Innenbereich, während 4401 witterungsfester ist und sich damit im Freien verwenden lässt.Das Master Lock Connected Bluetooth gibt es für den Innen- und für den Außenbereich. © Screenshot aus Hersteller-Video

Beide Schlösser haben die Funktionsfähigkeit über Bluetooth gemeinsam. Dazu benötigt der Nutzer die Master Lock Vault eLocks-App, welche für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung steht. Ist das smarte Schloss nun mit der App verbunden und Bluetooth auf dem mobilen Endgerät aktiviert, reicht ein einfaches Annähern des Nutzers an das Schloss und schon entriegelt es sich automatisch. Vor der ersten Inbetriebnahme ist es jedoch nötig, das Schloss mit einem sogenannten Primary Code freizuschalten. Dieser ist in der Gebrauchsanleitung enthalten. Praktisch ist auch die Vergabe von temporären Codes. Mit diesen kann der „Schlossherr“ beispielsweise Gärtner oder Nachbarn, die während der Urlaubszeit im Garten die Blumen gießen sollen, Einlass gewähren. Sollte der Akku des Smartphones einmal leer oder das Tablet mal vergessen worden sein, lässt sich das Schloss auch mit einem Backup Master Code entsperren – und zwar manuell.In der App findet der Nutzer unter anderem Zugriffs-Protokolle. © Screenshot aus Hersteller-Video

In der App findet der Nutzer eine Aufzeichnung über alle Zugriffe auf das Vorhängeschloss in letzter Zeit und auch über eventuelle Manipulationsversuche führt das Miniprogramm Buch. Ebenfalls über das Smartphone oder Tablet lässt sich der Umkreis einstellen, innerhalb dessen das Master Lock Connected via Bluetooth freischaltbar ist.

Auf der Vorderseite des Master Lock Connected befindet sich eine mehrfarbige LED. Diese zeigt per Leuchtsignal an, wie es um die Stromversorgung des Vorhängeschlosses bestellt ist. So kann der Nutzer rechtzeitig die CR2-Batterie wechseln. Sollte er dies beim Master Lock Connected Bluetooth 4401 einmal nicht schaffen, bevor der Strom komplett weg ist und sich das Schloss nicht mehr öffnen lässt, dann besteht hier die Möglichkeit, das Schloss für kurze Zeit mit Hilfe einer 9 Volt-Batterie von außen wiederzubeleben. Nötig dafür ist der integrierte Überspannungsschutz, da die eigentliche Batterie nur eine Spannung von 3 Volt schafft. Im Übrigen können Diebe das Schloss nicht einfach außer Gefecht setzen, indem sie die Batterie entfernen. Das funktioniert nämlich nur, wenn das Schloss geöffnet ist.

Das Master Lock Connected Bluetooth 4400 gibt es für rund 65 Euro. Wer das smarte Schloss für den Außenbereich benötigt, muss nochmal rund 30 Euro drauflegen, bekommt dafür aber eine wetterfeste Variante, um sein Eigentum zu sichern.

Andere Artikel mit Themen: Sicherheit, Schloss, Bluetooth

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück