Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Smart Office
Smart Office Lösungen

LG Business Solutions fürs Smart Office

LG hat auf der ISE 2018 neue B2B Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Startups und das Smart Office von heute präsentiert: LG Business Solutions.

© LG

© LG

LG Electronics entdeckt das Smart Office für sich und präsentierte auf der Integrated Systems Europe (ISE) 2018 im Rahmen der LG Business Solutions B2B Lösungen für Kleinunternehmen wie Hotels und kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Mit abgestimmten Lösungen wie konkav oder konvex zusammengestellten B2B OLED Displays bzw. OLED Signage Displays zur Präsentation von Inhalten, einem transparenten OLED Display, einer 65 Zoll großen UHD-Videokonferenzlösung oder bedarfsorientiertem Hotel TV in Form eines Wallpaper-TV möchte das im OLED-Bereich weltweit führende, südkoreanische Unternehmen im Smart Office Segment durchstarten.

B2B Lösungen für KMU und Kleinunternehmen in Form von OLED Displays

Mit beinahe randlosen OLED-Videowänden, die variabel kombiniert werden können, möchte LG für jedes Umfeld eine passende B2B OLED Display Lösung anbieten. Die sogenannten Open Frame OLED Displays sind flexibel einsetzbar und sollen sich an die Konturen der Gewerbefläche anpassen, um dort als großflächige Videoinstallation oder Informationsanzeige zum Einsatz zu kommen. Spezielle Dual-View-OLED Displays in flacher oder gebogener Ausführung können miteinander verbunden werden, um auch mittig im Raum stehend auf beiden Seiten Informationen zu bieten, etwa Lagepläne von Geschäften in einem Einkaufszentrum.

Auf Bahnhöfen und Flughäfen sollen die sogenannten Fluginformationsdisplaysysteme (FIDS) zum Einsatz kommen, um etwa Ankunft und Abfahrt anzuzeigen. Mit einer Haze Faktor genannten Technologie sollen dabei Reflexionen auf dem Display vermieden werden, um Passagieren das ungestörte Studieren der Flugzeiten zu ermöglichen. Alle OLED Display B2B Systeme werden in mehreren Größen, Auflösungen und Ausrichtungen erhältlich sein und können aufgrund der praktisch steglosen Bauart mit beinahe unsichtbarem Rahmen auch zu großen Videowänden kombiniert werden, die nicht nur als Wall daherkommen müssen, sondern auch konkav oder konvex gebogen aufgestellt werden können.

© LG / Das transparente OLED Display erlaubt den Blick auf die präsentierte Ware und die Einblendung von Effekten und Inhalten.
Das transparente OLED Display als aufmerksamkeitsstarker Presenter

Zu den Highlights auf der ISE 2018 gehörte mit Sicherheit das 55 Zoll große, transparente OLED Display mit den hauchdünnen Rändern. Damit können dahinter liegende und weiterhin sichtbare Produkte wirkungsvoll etwa mit digitalen Effekten präsentiert werden. LG sieht hier das Einsatzgebiet zum Beispiel in Kunstgalerien, Juweliergeschäften oder auch als Scheibenersatz in Supermarkt-Kühlschränken, bei welchen dann die Ware dahinter zu sehen ist und auf dem OLED Display Werbung oder Aktionsangebote eingeblendet werden können, um zusätzliche Kaufanreize zu schaffen. In eine ähnliche Richtung gehen die Mirror Displays, die auf einer Spiegeloberfläche im Fashionstore, Fitness Studio oder Schönheitssalon Aktionsangebote oder zusätzliche Informationen anzeigen.

© LG / Eine weitere Möglichkeit ein transparentes OLED Display zu nutzen, sind die Kühlschränke in Supermärkten.

Smart Office Lösungen von LG Business Solutions

In Zusammenarbeit mit Cisco entwickelte LG eine Videokonferenzlösung in Form eines 65 Zoll großen UHD OLED Display. Die B2B Lösung kombiniert ein hochwertiges OLED-Display mit der weltweit branchenführenden Videokonferenz-Technologie von Cisco. Interactive Digital Boards (IDB) in Form von 86 bzw. 88 Zoll großen UHD-Stretch-Displays können laut LG im Smart Office ihren Platz als kollaborative Tools bei Meetings finden. Auf dem Touch OLED Display können dank touch-fähiger Schnittstellen mit präziser Schreibleistung mehrere Nutzer gleichzeitig schreiben und ihre Ideen austauschen. Alternativ könnten die Stretch OLED Displays auch als Richtungsinformation oder für Inspektionshinweise in mehreren Fremdsprachen dienen.

© LG / Maßgeschneiderte Inhalte und Bedienbarkeit von Smart Home Geräten für jeden Gast will LG mit Smart Hotel TV Wallpaper OLED Displays ermöglichen.

Hotel TV für Kleinunternehmen und KMU

Für Hotellerie und andere Kleinunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Touristik-Bereich hat LG das preisgekrönte OLED Wallpaper-TV im Angebot: mit satten Schwarzwerten und organisch leuchtende Dioden können diese OLED Displays auch in lichtdurchfluteten Hotelzimmern zum Einsatz kommen. Für das Hotelmanagement wurde eigens eine Smart TV Plattform namens Pro:Centric® entwickelt, die es ermöglicht, Look & Feel des Hotels bis ins Hotelzimmer zu übertragen. Basierend auf LGs Smart Hotel TV können Hotelgäste über diese Schnittstelle Zugriff auf Smart Home Komponenten erhalten: drahtlose Vorhänge, Türschlösser, Leuchten und viele Smart Home Geräte mehr können damit direkt über die Benutzeroberfläche des Hotel TV gesteuert werden, alternativ auch per Spracheingabe. Auch IP-basierte Inhalte können über die OLED Displays zentral gesteuert, ohne zusätzliche Set Top Box konfiguriert und abgespielt werden. Mit diesen Premium Services sollen sich Hotels durch maßgeschneiderte Angebote von anderen abgrenzen.

_____________________________

Die passenden Produkte für ein Smart Office finden Sie im speziellen Geschäftskunden-Bereich von MediaMarkt. Gesonderte Konditionen, persönliche Beratung, maßgeschneiderte Lösungen und ein umfassendes Sortiment sind dabei definitiv einen Blick wert.

_____________________________

 

Andere Artikel mit Themen: LG, OLED Display, smart office, KMU

War dieser Artikel interessant für Sie?

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück